Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Über 170 Ziele werden wiederum mit Nonstop-Flügen vom Flughafen München angeflogen

0 114

Die Fluggesellschaften erhöhen sukzessive ihr Flugangebot ab dem Flughafen München. Die Zahl der – regelmäßig – ab München angeflogenen Ziele ist mittlerweile auf über 170 gestiegen, rund 80 % der Ziele, die 2019 im Flugplan standen.

Ab dieser Woche können Reisende in die bayerische Landeshauptstadt mit zurück nach Toronto fliegen Air Canada. Aufgrund der Tatsache, dass die Deutschen dürfen wieder nach Kanada einreisen, die Nachfrage ist gestiegen. Zusätzlich zu den drei wöchentlichen Flügen von Air Canada nach Toronto können Passagiere auch mit den fünf wöchentlichen Flügen von Air Canada nach Kanada reisen. Lufthansa, von München nach Vancouver.

Ab Januar 2021, Singapore Airlines bedient die bayerische Landeshauptstadt wieder. Nun erhöht die Airline die Zahl der Flüge von München nach Singapur von drei auf fünf wöchentliche Frequenzen. Diese beiden zusätzlichen VTL-Frequenzen (nur für geimpfte Reisende) erlauben deutschen Passagieren die Einreise nach Singapur ohne Quarantäne, sofern sie sich in den letzten 21 Tagen vor Abflug in Deutschland aufgehalten haben und einen negativen PCR-Test aufweisen. Reisende müssen sich außerdem zwei weiteren Tests (bei der Ankunft und am dritten Tag) in Singapur unterziehen.

An- und Abflüge werden mittlerweile an beiden Terminals am Flughafen München abgewickelt. In Münchener Flughafengebäuden besteht Maskenpflicht.

Ab 1. Oktober Lufthansa wird Dubai dreimal wöchentlich mit dem modernen Airbus A350 für Langstreckenflüge anfliegen. Auch im Oktober, Emirates wird die Zahl der Frequenzen auf derselben Strecke von sieben auf neun Flüge pro Woche erhöhen.

Ab nächster Woche, Lufthansa erhöht das Flugangebot in Europa deutlich: wird ca. 100 Flüge - zusätzlich - pro Woche zu 20 europäischen Zielen durchführen:

  • wird die Zahl der Flüge nach Amsterdam, Budapest, Kopenhagen, Mailand, Paris, Rom, Stockholm und Wien erhöhen
  • Verbindungen nach Birmingham, Basel, Leipzig, Luxemburg, Paderborn und Stuttgart werden wieder aufgenommen.

easyJet trägt zum Ausbau des europäischen Streckennetzes in München bei. Die britische Gesellschaft fliegt nun - wieder - nach London-Gatwick (viermal wöchentlich) und Mailand-Malpensa (dreimal wöchentlich). Darüber hinaus beabsichtigt die Airline, in den kommenden Monaten weitere Verbindungen mit Großbritannien wieder aufzunehmen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.