12-Ideen, die Sie von #RDTC2014 berücksichtigen sollten

0 401

Während des Zeitraums 20-21 März 2014 organisierte Eventur Rumänische Digital Travel Konferenz. Ich war am ersten Tag, dem 20-März, anwesend und der Fokus lag auf den neuesten Technologien im Bereich des elektronischen Handels und auf den effektivsten Online-Marketingstrategien, natürlich in Bezug auf den Tourismus.

Es gab 4-Sitzungen mit 3-Top-Sprechern, und am Ende des Tages zog ich die Linie und bekam interessante 12-Ideen. Also teile ich sie mit dir:

- Horia Grozea, Direktorin Kartenzahlungen - Netopia mobilPay - Die Rumänen zahlen immer mehr mit der Karte. Im Jahr 2013 hat Netopia mobilPay 2,2 Millionen Transaktionen im Gesamtwert von 76 Millionen Euro abgewickelt. Erwägen Sie bei der Entwicklung Ihres Unternehmens die Implementierung einer Zahlungslösung für Karten, SMS usw. Es ist gut, dem Kunden alle Zahlungsmethoden anzubieten: per Karte, SMS, Überweisung, Barzahlung usw.

- Mădălin Măncilă, Marketing-Spezialist bei Happy Tour Group - Es ist sehr wichtig, Ihre Kunden zu binden. Eine Statistik besagt, dass 20% der Kunden, die der Marke treu bleiben, bis zu 50% des Umsatzes erzielen können. Dies gilt in jedem Geschäft. Aber Loyalität kostet Geld und muss auf lange Sicht sehr sorgfältig durchgeführt werden.

- Petruş Lungu, Blogger und Digital Traveller bei tourism20.ro - Verfolgen Sie die Beschleunigung nützlicher Anwendungen im Tourismus. Optimieren Sie Ihre Websites für mobile Geräte und entwickeln Sie alle Arten von nützlichen und praktischen Anwendungen für Touristen. Beachten Sie, dass der mobile Webverkehr etwa 20 bis 30% des gesamten aufgezeichneten Verkehrs ausmacht.

- Tudor Iacob, Marketing-Spezialist bei Conectoo - E-Mail-Marketingkampagnen können erfolgreich sein, wenn sie sehr zielgerichtet sind, dynamische Inhalte enthalten und die E-Mails für mobile Geräte optimiert sind.

- Filip Lăpuş, General Manager bei Travelio - Investieren Sie in Lizenzen und Hardwaresysteme für eine bessere Unternehmensverwaltung und -verwaltung. Es wäre vorzuziehen, Pakete mit Cloud-Speicher zu nehmen. Sie sind billiger und Hardwareressourcen können nach Bedarf zugewiesen werden.

- Alexandru Lăpuşan, CEO von Zitec - Hacking for Travel und denken Sie nicht an den Nachteil. Entdecken Sie Ihre Grenzen und tun Sie etwas Interessantes und Sinnvolles. Konzentrieren Sie sich auf Geschwindigkeit, Mobilität, Kreativität, Technologie und Team.

- Cătălin Macovei, PPC-Spezialist - Mit Google Adwords-Kampagnen können Sie sehr gute Ergebnisse erzielen. Sie müssen jedoch Ihre Zielgruppe sehr gut ansprechen, die Struktur Ihrer Nachricht festlegen und relevante Anzeigen erstellen. Feiertage werden nachts nicht gekauft. Laut Statistiken von Cătălin wurden die meisten Touristenpakete gegen Mittag gekauft.

- Oana Dumitrescu, Leiter Online Marketing ZITEC - Wenn Sie keine für mobile Geräte optimierte mobile App oder Site haben, sollten Sie dies tun. 90% der Verbraucher verwenden mehrere Geräte (Laptop, Smartphone, Tablet, PC usw.) auf der Suche nach ihrem Lieblingsurlaub.

- Cristian Ignat - Ppc Marketing Manager bei 2parale - Remarketing kann ein äußerst wertvolles Instrument sein, wenn wir wissen, wie man es einsetzt, was für eine Tourismuskampagne unverzichtbar ist. Der Verbraucher verwendet vor dem Kauf 10.4 Informationsquellen. Es wäre eine Schande, ihn nicht daran zu erinnern, wohin er segelte.

- Răzvan Pascu, Reisekommunikation Rumänien - Der globale Tourismus wächst ebenso wie der Tourismus nach / von Rumänien. Răzvan empfiehlt, dass Sie mit einzigartigen touristischen Produkten kommen, auf die Sie je nach Touristen abzielen können. Im Jahr 2014 stützt es sich auf 4 Trends: Familienreisen; Konzentration auf die neue Jahrtausendgeneration (junge Menschen); Kreativer Tourismus und Luxustourismus. Es ist sehr wichtig, mit wem Sie kommunizieren und wie Sie kommunizieren.

- Monica Jitariuc, Geschäftsführerin von The Practice Romania - Die Geschichte hinter einem Produkt, einem Hotel, einer Agentur usw. kann verkaufen. Die Kommunikation muss aufrichtig, konsequent und korrekt sein. Suchen Sie immer nach neuen Kommunikationsmöglichkeiten und nutzen Sie diese. Stellen Sie Profis ein!

- Alexandru Negrea, Berater für soziale Medien - Derzeit gibt es auf Facebook über 7 Millionen Konten, da es 10 Millionen Internetnutzer gibt (Zahlen im Vergleich zu Rumänien). Dies bedeutet nicht, dass es auf Facebook 7 Millionen Internetnutzer gibt, aber ihre Anzahl ist sehr groß und muss berücksichtigt werden. Sicher ist, dass Facebook vorerst nicht verschwindet, sondern sich verändert. Die organische Reichweite liegt bei 16% und nimmt ab, kann aber je nach Qualität des Inhalts genauso gut zunehmen. Facebook ist eine der besten Kommunikationsplattformen für Tourismusunternehmen.

Das musste ich sagen. Ich hoffe, es wird Ihnen nützlich sein und sogar in die Praxis umgesetzt. Ein Großteil der Informationen kann in vielen Online-Unternehmen verwendet werden, nicht nur im Tourismus. Erfolg und Umsatz steigern!

---------------------
Während der Konferenz fotografierte ich mit dem Canon EOS 100D Kit EF-S 18-55mm f/3.5-5.6 IS STM von F64.ro. Fotos von der Rumänischen Digitalen Reisekonferenz 2014.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.