2 Kenya Airways Flugzeuge kollidierten in Nairobi / wurden nicht verletzt

2 Kenya Airways Flugzeuge kollidierten in Nairobi / wurden nicht verletzt

0 163

Täglich kündigen Luftfahrtstandorte Vorfälle auf der ganzen Welt an. Einige sind kleinere Vorfälle, andere schwerwiegender, aber alles ist gut, wenn es keine Opfer gibt.

Der Vorfall vom internationalen Flughafen Nairobi, der am 8 Februar 2019 stattfand, konnte nicht ignoriert werden. 2 Kenya Airways Flugzeuge stürzten zu Boden.

2-Flugzeuge kollidierten in Nairobi

Ein E190 Kenya Airways Embraer befindet sich im Bereich "Motorentest". Das Flugzeug hatte aufgrund der Triebwerksprüfung nicht die richtigen Bremsen und verließ ein anderes Embraer E190 Kenya Airways-Flugzeug und stieg in dieses ein.

Nach offiziellen Angaben von Kenya Airways gab es bei den technischen Mitarbeitern, die Flugzeuge abfertigten, keine Verluste.

Beide Flugzeuge erlitten große Schäden und erfordern ernsthafte Reparaturen. Sie können als 5Y-FFF und 5Y-KYR identifiziert werden. Zum Glück gab es 2 E190 Flugzeuge und nicht die 787 Dreamliner Großraumflugzeuge, die auf Langstreckenflügen eingesetzt werden.

Leider werden die 2-Flugzeuge noch eine Weile vor Ort sein, und Kenya Airways wird nach Lösungen suchen müssen, um die Auswirkungen auf das operationelle Programm zu verringern. Es wird mit Sicherheit verspätete oder annullierte Flüge geben, was zusätzliche Kosten für die Fluggesellschaft in Kenia und natürlich unglückliche Passagiere zur Folge haben wird.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.