28. Februar in der Luftfahrt: Geschwindigkeitsrekord, Weltraumforschung, Flugzeugabstürze

0 187

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Am 28. Februar 1920 stellte der französische Pilot Jean Casale an Bord seines Passagierflugzeugs den Geschwindigkeitsweltrekord auf, stieg in 7.300 Metern Höhe über Villacoublay und schaffte es, den Geschwindigkeitsweltrekord zu brechen.

An Bord eines Spad-Herbemont-Flugzeugs hatte er drei Passagiere als Passagiere: den Aero-Club-Kommissar, Lieutenant Loubignac, begleitet von zwei MM-Timern, Carpe und Gaudichard, die mit der Überprüfung seiner Leistung beauftragt waren.

Der französische Pilot Jean-Casale stellte den Geschwindigkeitsweltrekord auf

Jean Casale wird einen großartigen Flug durchführen, bei dem er eine Durchschnittsgeschwindigkeit von 283.464 Stundenkilometern aufzeichnen wird.

Weitere Luftfahrtveranstaltungen am 28. Februar.

Die Premiere der letzten Folge der Serie M * A * S * H ​​fand statt.

28. Februar 1983findet die Premiere der letzten Folge der Serie M * A * S * H ​​statt. Es wurde in den USA ausgestrahlt und wurde mit über 105 Millionen Zuschauern in den USA zur meistgesehenen Fernsehserie in der Geschichte. Episode 256 wurde betitelt "Auf Wiedersehen, Lebewohl und Amen".

A-avut-loc-premiera-ultimului-episod-al-serialului-MASH

Das Atlantis STS-36 Space Shuttle wurde gestartet.

Am 28. Februar 1990Das Atlantis STS-36 Space Shuttle wurde um 2:50:22 EST gestartet. Es war die sechstplatzierte DoD-Mission. Bei dieser Gelegenheit wurde auch der Nebelerkennungssatellit getestet.

Carpatair Flug 128 landete dringend am internationalen Flughafen Traian Vuia.

28. Februar 2009Carpatair Flight 128, ein Saab 2000-Flugzeug, registriert YR-SBI, landete dringend auf dem internationalen Flughafen Traian Vuia, wobei das Rad in der angehobenen Position blockiert war. Eine Notlandung wurde erfolgreich auf der teilweise mit Schaum bedeckten Landebahn durchgeführt. Der Nasenbereich des Flugzeugs wurde beschädigt.

Carpatair-Flight-128-a-aterizat-de-urgență-pe-Aeroportul-Internațional-Traian-Vuia

Ein Sukhoi Su-30Mk2 Flugzeug stürzte in Russland ab.

Am 28. Februar 2012 stürzte ein russisches Sukhoi Su-30Mk2-Flugzeug im äußersten Osten Russlands auf einem Testflug ab, bevor das Flugzeug an die vietnamesische Luftwaffe ausgeliefert wurde. Beide Piloten katapultierten.

A-Sukhoi-Su-30Mk2-Flugzeug-in-Russland abgestürzt
Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.