31 Januar 2017, das Datum des letzten Direktfluges Bukarest - Rom mit Alitalia

31 Januar 2017, das Datum des letzten Direktfluges Bukarest - Rom mit Alitalia

5 3.163

Alitalia zieht sich aus Rumänien zurück. nach Verzicht auf die Strecke Bukarest-Mailand, die im Juni 2016 stattfand, Alitalia gibt auch die Strecke Bukarest - Rom auf.

Der letzte Direktflug Bukarest - Rom mit Alitalia

Laut der Alitalia-Website Der letzte Direktflug Bukarest - Rom wird am 31 Januar 2017 durchgeführt. Flugplan der letzten Flüge Rom - Bukarest - Rom mit Alitalia:

AZ 494 Rom 15: 10 - 18: 15 Bukarest
AZ 495 Bukarest 19: 05 - 20: 15 Rom

Die offiziellen Gründe wurden noch nicht mitgeteilt, aber es ist definitiv die kommerzielle Seite. Laut Aussagen von Cramer Ball, dem Executive Director von Alitalia, befindet sich die Fluggesellschaft in einer kritischen Phase.

Als nächstes stehen 2-Monate für Alitalia an, während nach Lösungen gesucht wird, um Verluste zu reduzieren und die Kosten zu optimieren. Cramer Ball fordert die Unterstützung von Gewerkschaften, Mitarbeitern und Behörden, um eine profitable Alitalia zu schaffen.

Zu den Plänen von Alitalia gehören: Ausbau des Langstreckenflugnetzes, Flottenoptimierung und Personalumstrukturierung.

5-Kommentare
  1. […] 31 Januar 2017, das Datum des letzten Direktfluges Bukarest - Rom mit Alitalia […]

  2. […] Ein attraktives Angebot von Alitalia. Die italienische Fluggesellschaft wird mit dem letzten Flug, der auf 31 im Januar 2017 durchgeführt wird, aus Rumänien ausscheiden. Dies hindert Sie jedoch nicht daran, die neue Aktion auf der […]

  3. […] Januar 2017, Datum des letzten Direktfluges Bukarest - Rom mit Alitalia. Gleichzeitig ist 31 Januar 2017 das Datum, an dem Alitalia den Markt in […] verlässt.

  4. […] Europäische und einige Strecken werden geschlossen. Unter den Strecken, die aufgegeben werden müssen, sind auch Rom - Bukarest, das Datum des letzten Fluges ist für den 31 Januar geplant. […]

  5. […] Alitalia beabsichtigt, die Anzahl der Flüge von Italien nach Amerika, einem für die italienische Fluggesellschaft sehr wichtigen Markt, zu erhöhen und den Betrieb in Mailand Linate, Sizilien und Sardinien auszubauen. Das Unternehmen wird die transatlantischen Optionen neu bewerten, um die Anzahl der Flüge auf bestehenden Strecken zu erhöhen und neue Ziele in den beiden amerikanischen Ländern hinzuzufügen. Eine Reihe von Änderungen wird auch bei Kurz- und Mittelstreckenflügen von Europa aus vorgenommen. Wir erinnern Sie daran, dass Alitalia den rumänischen Markt verlassen hat. [...]

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.