4-Ziele, an denen James Bond in Spectre spielte

4-Ziele, an denen Sie auf den Spuren von Bond, James Bond, wandeln können!

1 1.050

Auf 6 November 2015 wurde die neueste Veröffentlichung der Filmserie veröffentlicht James Bond"Spectre". Was können Sie erwarten? Überraschende Situationsänderungen, fantastische Schauspieler, ein außergewöhnliches Szenario und überraschende Schauplätze sind nur einige der Zutaten eines neuen Blockbuster-Films.

Außerdem können Fans, die sich zumindest für einen Moment wie der echte James Bond fühlen möchten, die Orte besuchen, an denen Daniel Craig und Monica Bellucci für "Spectre" gedreht haben.

Auf den Spuren von Bond, James Bond

Autorennen in Rom
Rom ist eine der Städte, in denen James Bond sein Können am Steuer eines Aston Martin DB 10 unter Beweis stellt.

Sie können auf dem Corso Vittorio Emanuele II fahren, der Straße, die Rom durchquert und auf der die Autorennen stattfanden. Es trägt den Namen von Vittorio Emanuele II, dem ersten König Italiens.

Wenn Sie Rom besuchen und den Spuren des 007-Agenten folgen möchten, empfehlen wir Ihnen, eine Städtereise zu wählen, zumal die Preise für Flüge Bukarest - Rom unter 20 Euro liegen (Ryanair Angebot).

Tee bei 5 mit Mr. Bond
da Spektrum ist ein britisch inspirierter Film, in Großbritannien gibt es viele Orte, an denen Filmszenen gedreht wurden.

Westminster Bridge und Big Ben sind nur zwei der bekanntesten Londoner Wahrzeichen, die "Spectre" nicht verpassen sollte. Andererseits fanden die Dreharbeiten für den neuen Film auch im Blenheim Palace in Woodstock statt.

Diejenigen, die auf Bonds Spuren Tee zu Hause servieren möchten, müssen überlegen London Reise. Warum? Zusätzlich zu den Orten, an denen die "Spectre" -Filme gedreht wurden, können James Bond-Fans das London Film Museum besuchen, wo sie die größte Sammlung originaler James Bond-Autos sehen können.

Aufgrund der öffentlichen Nachfrage wird das Museum die Ausstellung "Bond in Motion" auf unbestimmte Zeit aufbewahren.

Plus London ist bei 3 Flugstunden und Tarife beginnen bei NICHT EURO / Segment.

Sonne in Marokko
Die James Bond-Filme waren schon immer für ihre exotischen Schauplätze bekannt, mit Actionszenen auf der ganzen Welt, von Jamaika ("Dr. No") bis Shanghai ("Skyfall").

Und dieses Mal reiste das "Spectre" -Team außerhalb Europas. Einige der Szenen wurden in der Sahara in Marokko gedreht, wo Dreharbeiten für "The Mummy" und "Prince of Persia" stattfanden.

Die Dreharbeiten für "Spectre" waren so groß, dass die Vorbereitungen laut Medienangaben vier Monate dauerten.

Wenn Sie vom marokkanischen Charme fasziniert sind und von einer kurzen und sonnigen Pause von der Winterkälte träumen, können Sie Ihren Urlaub schon jetzt planen. Ein Neujahrsurlaub in Casablanca Das ist keine schlechte Idee.

Neue Szenen in Österreich
Eines der Länder, das zahlreiche Besuche vom "Spectre" -Team genoss, war Österreich, wo die Dreharbeiten hauptsächlich im Januar stattfanden.

Das Team hat einige großartige Szenen gedreht Obertillach, die ein Flugzeug (ein Beechcraft Super King Air mit dem OE-FZO-Zeichen) zum Absturz brachte und einige Explosionen.

Für das Schießen wurde eigens eine Holzhütte gebaut. Die Dreharbeiten zu den Szenen, die in der Mitte des Flugzeugs stattfanden, fanden ebenfalls in Kartitsch statt.

Specter-james-bond-1

Österreich, das bei Skifahrern sehr beliebt ist, ist ein ausgezeichnetes Reiseziel für Winterferien. Das Gebiet um den Altaussee, in dem auch Aufnahmen für "Spectre" zu sehen waren, bietet zahlreiche Möglichkeiten zum Skifahren sowie für andere Aktivitäten im Bond-Stil.

Und wenn Sie den Film noch nicht gesehen haben, empfehlen wir Ihnen, keine Zeit zu verlieren!

1-Kommentar
  1. Sasa sagt

    Ist das nicht ein Britten Norman BN-2?

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.