5-Methoden zum Sichern Ihrer Urlaubsdaten

5-Methoden zum Sichern Ihrer Urlaubsdaten

Ich bin eine technische Person, die über Technologie in unserem Leben schreibt und spricht. Auch auf Reisen setzen wir viel Technik ein. Und das Backup ist ein Paradies für alle, die mit vertraulichen Dokumenten, Fotos und Videos arbeiten und nützliche Informationen für Reisen und alltägliche Aktivitäten bereithalten.

0 176

In den Sommerferien reisen wir zu verschiedenen attraktiven Zielen und möchten uns an diese Erlebnisse in den kalten Wintermonaten erinnern. Obwohl es unzählige Möglichkeiten gibt, Dokumente zu sichern, ignorieren die meisten Menschen diese wichtige Aktivität und verlassen sich darauf, dass das, was sie fotografiert haben, für immer erhalten bleibt.

Wie kann diese einfache Aufgabe so schnell wie möglich und ohne komplizierte Konfiguration gelöst werden? Speichern Sie Ihre Fotos und digitalen Erinnerungen zu ihrer Sicherheit auf verschiedenen Speichergeräten.

5-Möglichkeiten zum Sichern

1. Kamera und zwei SD-Karten

Professionelle und semi-professionelle Geräte bieten die Möglichkeit, zwei Karten für die Speicherung zu verwenden. Sie können entweder JPG auf einer Karte und RAW auf der zweiten oder RAW auf beiden Karten einstellen. In diesem Fall kann die zweite Karte im Raum gelassen werden, und selbst wenn die erste Karte verloren geht oder beschädigt wird, bleiben die Fotos erhalten.

Wir empfehlen Ihnen, geräumige Karten bei sich zu haben, damit Sie schnell schreiben können. Eine unserer Empfehlungen ist die Speicherkarte ADATA Premier One SDXC 64GB UHS-II U3 Klasse 10 V90 290MB / s (Unterstützen Sie AirlinesTravel durch den Kauf von Partnerlinks).

2. Notizbuch

Wenn Ihnen die erste Option zu kompliziert erscheint, reicht es möglicherweise aus, die Fotos auf der Karte zu belassen und auf Ihrem Laptop zu speichern. So ist es möglich, Fotos sofort zu bearbeiten und zu senden, ohne die Daten auf der ursprünglichen SD-Karte zu beeinträchtigen.

Diese Lösung basiert auf dem Szenario, in dem Sie eine Karte und ein Notebook mit ausreichend Speicherplatz haben. Heutzutage verwenden die meisten Laptops den M.2-Standard. Zur Erweiterung müssen Sie lediglich die Software mit einem Backup des Systems verbinden und die Daten können auf ein neues Laufwerk übertragen werden.

Natürlich sollte der Laptop mit einer SSD ausgestattet sein, um die Arbeitsgeschwindigkeit und den Datenschutz zu verbessern. Betrachten Sie das Modell ADATA SX8200, 240GB, M.2.

3. Externe Festplatte

Wenn Ihr Laptop nicht über genügend Speicherplatz verfügt, um so viele Bilder wie möglich zu speichern, und die SD-Karte in der Kamera unbrauchbar wird, sollten Sie eine dritte Option in Betracht ziehen.

In diesem Fall ist es ideal, die Fotos von der Karte auf dem Computer, aber auch auf einer externen Festplatte zu speichern. Die neuen Einheiten haben eine tragbare Form mit geringen Abmessungen und einer Kapazität von bis zu 5TB, was für große Fotos wirklich ausreicht.

Ich benutze eine externe Festplatte des Typs ADATA HD710-1T (für Reisen) und eine externe Festplatte LaCie Porsche Design P9227, 4TB (allgemeine Sicherung). Betrachten Sie das Modell ADATA Durable HD330 1TB.

4. Externe SSD

Die Speicherkapazität spielt für eine externe Festplatte eine große Rolle und löst das Problem fast überall, aber es kommt auch auf die Übertragungsgeschwindigkeit an. Manchmal kann es zeitaufwändig sein und das Kopieren von Dutzenden von GB Daten kann Dutzende von Minuten und sogar Stunden dauern.

Darüber hinaus sind die mechanischen Festplatten recht groß und trotz aller Schutzsysteme besteht weiterhin die Gefahr des Datenverlusts.

Es gibt eine Alternative zu externen Festplatten in Fächern. Ein schnelles, kompaktes SSD-Laufwerk mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 550MB / s ist die ideale Lösung. Es ist eine teurere Lösung, aber auch sicherer als die klassischen externen Festplatten.

Ein Minus bei externen SSDs ist die geringere Speicherkapazität, offensichtlich zu einem vernünftigen Preis. Nehmen Sie das Modell als Beispiel Externe SSD 512GB ADATA SD700.

5. Kombination zwischen den oben genannten Optionen

An mehreren Speicherorten gespeicherte Daten sind die beste Sicherungslösung. Jedes Laufwerk kann ausfallen, jede SD-Karte kann verloren gehen und jeder Laptop kann mit Viren oder Malware infiziert sein.

Daten auf einem Laptop, einem externen Laufwerk und einer SD-Karte sind die beste Lösung für die Datensicherheit. Wir empfehlen, mindestens zwei der drei Speicherorte Ihrer Daten zu verwenden.

Cu Niedrige Preise für Speicherlösungen Wir haben während dieser Zeit Zugriff darauf, das Backup ist sehr zugänglich und wird Ihnen helfen, die angenehmen Erinnerungen immer nahe zu halten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.