5 tot und 8 verletzt bei Schüssen in Fort Lauderdale-Hollywood

0 719

5-Personen wurden bei einem Schusswechsel am internationalen Flughafen Fort Lauderdale-Hollywood getötet und 8 verletzt. Eine Person wurde festgenommen und befindet sich in der Obhut der Behörden.

Schusswechsel am Flughafen Fort Lauderdale-Hollywood

Nach Angaben des Broward Sheriff's Office wurden um 12: 55 (Ortszeit) Schusswaffen abgefeuert. Der Schütze hatte einen Ausweis namens Esteban Santiago, sagte Senator Bill Nelson gegenüber CNN. Derzeit ist nicht klar, ob es einen zweiten Schützen gibt.

Schusswaffen wurden in den Gepäckraum des Terminals 2 abgefeuert, der United- und Air Canada-Flüge bedient. Nach diesem unangenehmen Ereignis wurden die Passagiere auf dem Flughafenpodest evakuiert.

Derzeit sind alle Flughafendienste am Flughafen Fort Lauderdale-Hollywood vorübergehend eingestellt. Passagiere werden gebeten, sich an die Fluggesellschaft zu wenden, um weitere Informationen zu Flügen zu erhalten.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.