Flugzeuge von Boeing 787 Air France fliegen 10-Ziele an

0 302

Am 30. November 2018 übernahm Air France den 7. Boeing 787 Dreamliner und den 20. von der Air France - KLM-Gruppe.

Im Frühjahr von 2019 werden weitere 2 Dreamliner-Flugzeuge in die Air France-Flotte aufgenommen, die eine wichtige Rolle bei der Modernisierung der französischen Fluggesellschaft spielen.

Boeing 787 Air France Flugzeuge

Das neue Flugzeug trug zum Ausbau von Air France, aber auch zur Modernisierung der Langstreckenflüge bei.

In der Wintersaison 2018 - 2019 fliegen Flugzeuge der Boeing 787 Air France zu 10 Zielen. Dies sind: Boston, Detroit, Bogota, Guangzhou, Osaka, Bamako, Abidjan, Nairobi und Malé.

Der 7 Dreamliner, der in die Flotte aufgenommen wurde, fliegt nach Panama City, einem Ziel, das zuvor von Boeing 777-300ER Air France-Flugzeugen angeflogen wurde.

Die Boeing 787 Air France nahm an einer Luft-Luft-Foto- / Videosession teil wie wir selten sehen können.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.