839 Flüge hatten Verspätungen von mehr als 30 Minuten vom/zum internationalen Flughafen Henri Coandă, Bukarest

0 205

Zwischen dem 11. und 18. August 2022 verzeichneten am Flughafen „Henri Coandă“ 839 Flüge (Landungen und Starts) Verspätungen von mehr als 30 Minuten, 95 mehr als in der Vorwoche. Davon wurde fast die Hälfte (410) durch die Verspätung oder Rotation von Besatzungen oder Flugzeugen verursacht.

Die Anzahl der Verspätungen entspricht im Allgemeinen dem Marktanteil der Fluggesellschaften am AIHCB, sodass die meisten verspäteten Flüge bei Wizz Air (254 Flüge), Ryan Air (133), Tarom (133 Flüge) und Blue Air (122) registriert wurden.

Im selben Referenzintervall wurden 8 Flüge gestrichen, von denen nur einer von einer der vier zuvor genannten Gesellschaften durchgeführt wurde. Zwischen dem 11. und 18. August 2022 wurden 2333 Flüge (2192 reguläre und 41 nicht reguläre) mit AIHCB durchgeführt.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.