87.7 Millionen Übernachtungen ausländischer Touristen in Deutschland

87.7 Millionen Übernachtungen ausländischer Touristen in Deutschland

0 144
Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<<für verspäteten oder stornierten Flug. Sie haben Anspruch auf bis zu 600 €.

Der deutsche Tourismus verzeichnete im 2018-Jahr zum neunten Mal in Folge ein Rekordergebnis. Nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes wurden von Januar bis Dezember 87.7 Millionen Übernachtungen ausländischer Touristen in deutschen Wohneinheiten registriert.

Im Vergleich zum Vorjahr wurden in Deutschland mehr als 3.8 Millionen Nächte verbracht, eine Steigerung von 5%.

Petra Hedorfer, Präsidentin der Deutschen Tourismus Organisation, erklärt: „Mit einem Anstieg von 5% ist der Incoming-Tourismus in Deutschland in 2018 viel dynamischer gewachsen als in den vergangenen zwei Jahren (1.4% bzw. 3.6%). Günstige wirtschaftliche Bedingungen und Stabilität in wichtigen Quellmärkten haben zu diesem hervorragenden Ergebnis beigetragen. Zum anderen bestätigen wir, dass wir unser globales Marketing kontinuierlich an den aktuellen Herausforderungen der digitalen Transformation ausrichten. Mit diesen Dingen können wir die Bedürfnisse unserer Kunden effizienter und individueller analysieren, aber auch Produkte anbieten, die für unsere Tourismuspartner geeignet sind. “

Rumänische Touristen in Deutschland - Anstieg von 8.2%

Die Übernachtungen rumänischer Touristen in Deutschland verzeichnen einen neuen Rekord. Von Januar bis Dezember wurden 2018-Übernachtungen gemeldet, was für den rumänischen Markt einem Anstieg von 1.132.020% entspricht.

Die meisten von Rumänen verbrachten Nächte wurden in Bayern verzeichnet (28.2%), gefolgt vom Land Baden-Württemberg mit einem Anteil von 16.4% und Nordrhein-Westfalen (13% der von Rumänen in Deutschland verbrachten Nächte). Deutschland ist ein attraktives Urlaubsziel für Rumänien.

Unter den Präferenzen der Rumänen wurden die Feiertage als 1 eingestuft, wobei 38% aller Reisen aus Deutschland, gefolgt von Geschäftsreisen (33%) und anderen Reisearten (29%).

Reisen zu Städten und Veranstaltungen (45%), Rundreisen (27%) und Aufenthalte in Urlaubsgebieten (17%) sind die am meisten bevorzugten Urlaubsreisen nach Deutschland.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.