90 Jahre seit der ersten transkontinentalen Fluggesellschaft in der Geschichte (Update)

1 761

Am 12 November feiert 2012 90-Jahre seit der ersten transkontinentalen Fluggesellschaft in der Geschichte: Paris - Straßburg - Prag - Warschau - Wien - Budapest - Belgrad - Bukarest (Băneasa) - Istanbulgemacht durch Französisch-Rumänische Flugsicherungsgesellschaft.

Am Ende des Ersten Weltkrieges schlug der große rumänische Diplomat Nicolae Titulescu, sein französischer Amtskollege, General Maurice Duval, während der Verhandlungen vor der Unterzeichnung des Trianon-Vertrags (1920) vor, eine Flugstrecke zwischen Paris und Bukarest einzurichten. Nach dieser Idee entstehen auf 23 April 1920 Franco-Romanian Air Navigation Company, das weltweit erste transkontinentale Luftverkehrsunternehmen für Passagiere, Fracht und Post.

Die Initiative gehörte dem Grafen Pierre Claret de Fleurieu und seinem Freund, dem rumänischen Bankier Aristide Blank. Das Unternehmen beschäftigte Asse aus dem Ersten Weltkrieg, wobei die Flugzeuge von der französischen Firma Potez hergestellt wurden.

Symbol der französisch-rumänischen Zusammenarbeit im Bereich der Luftfahrt, Französisch-rumänische Flugsicherungsgesellschaft Am 12. November 1922 wurde die erste transkontinentale Passagierflugstrecke Paris - Straßburg - Prag - Warschau - Wien - Budapest - Belgrad - Bukarest (Băneasa) - Istanbul eingeweiht. Eine weitere Luftfahrtpremiere dieser Firma war der erste reguläre internationale Passagierflug, pünktlich pro Nacht (10 September 1923).

Die Tradition der französisch-rumänischen Flugsicherungsgesellschaft, die in 1925 zur internationalen Flugsicherungsgesellschaft umgewandelt wurde, wird heute von Air France und TAROM fortgesetzt, die heute Partner und Partner der SkyTeam-Allianz sind.

Update: Die Strecke Paris - Konstantinopel über Bukarest hatte 3144 km mit Haltestellen. Ein Flug von Paris nach Bukarest dauerte damals 24 Stunden. Zwischen 1921 und 1922 beförderte die französisch-rumänische Flugsicherungsgesellschaft 2140 Passagiere, 60 Tonnen Fracht und 3 Tonnen Post.

Der erste Nachtflug wurde am 10. September 1924 auf der Strecke Belgrad - Bukarest (Băneasa) ebenfalls von der französisch-rumänischen Flugsicherungsgesellschaft durchgeführt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.