99-Behinderte haben eine Boeing 787 British Airways gefeuert

0 212

Am 23 November 2018 feuerten 99-Rollstuhlfahrer eine Boeing 787 British Airways über 106-Meter ab. Der Guinness-Weltrekord bestätigte die Leistung und verkündete den neuen Weltrekord.

Hat sich Ihr Flug in den letzten 3 Jahren um mehr als 3 Stunden verspätet oder wurde Ihr Flug annulliert? Beantragen Sie JETZT einen Rechtsschaden bis zu € 600!

Die Veranstaltung fand am London Heathrow International Airport im Rahmen eines Einsatzes von Aeromobility statt. Es handelt sich um eine Vereinigung, die sich dafür einsetzt, dass Menschen mit Behinderungen fliegen können.

Boeing 787 British Airways, von 99 von Rollstuhlfahrern gezogen

Die 127-Tonnage der Boeing 787 Dreamliner British Airways wurde mit 106-Metern abgeschleppt, was den neuen Weltrekord darstellt.

Es hat Fälle gegeben, in denen Menschen Flugzeuge abgeschleppt haben. In 2017 56-Polizisten haben einen Emirates Airbus A380 gefeuert 100 Meter entfernt.

Es gab auch Ereignisse, bei denen gewöhnliche Autos Flugzeuge abfeuerten. Hier erinnern wir uns an den Moment, als man Porsche Cayenne S Diesel hat einen Airbus A380 Air France behandelt. Sondern auch von der Veranstaltung, wenn man Tesla X P100D hat einen Boeing 787 Dreamliner Qantas behandelt.

Booking.com

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Chinesische Tradition)EnglischFranzösischDeutschItalianPortugiesischRumänischRussischSpanischTürkisch