Air France erhöht die Frequenz der täglichen Flüge in das Land des Weihnachtsmanns

0 185

Air France gibt die ersten Ziele ihres Winterflugplans für den Zeitraum Oktober 2022 bis März 2023 bekannt und kündigt den Start neuer Flüge von Paris-Charles de Gaulle (CDG) nach Lappland (Finnland und Norwegen) an.

So können rumänische Touristen ab dem 10. Dezember 2022 die Pracht der Landschaften genießen, die die nördlichen Länder oberhalb des Polarkreises bieten, wenn sie von Bukarest - Henri Coandă International Airport (OTP) zu neuen Zielen abfliegen, die von Air France eingeführt wurden - Kittilä, Tromsø und Rovaniemi wie folgt:

Am 10. Dezember 2022 startet Air France eine neue Route nach Kittilä (Finnland) mit Abflug vom Paris Charles-de-Gaulle International Airport (CDG). Der Flug wird wöchentlich mit einem Airbus A320 jeden Donnerstag nach folgendem Zeitplan durchgeführt:

AF1322: Abfahrt von Paris Charles-de-Gaulle um 10:05 Uhr, Ankunft in Kittilä um 14:50 Uhr
AF1323: Abfahrt von Kittilä um 15:35 Uhr, Ankunft in Paris Charles de Gaulle um 18:30 Uhr

Ebenfalls am selben Tag führt Air France einen neuen wöchentlichen Flug auf der Strecke Paris-Charles de Gaulle (CDG) – Tromsø International Airport (Norwegen) ein, der von einem Airbus A319-Flugzeug durchgeführt wird. Tromsø wird den nördlichsten Punkt als Reiseziel im Portfolio von Air France darstellen.

AF1220: Abfahrt von Paris Charles-de-Gaulle um 08:20 Uhr, Ankunft in Tromsø um 11:50 Uhr
AF1221: Abfahrt von Tromsø um 12:35 Uhr, Ankunft in Paris – Charles de Gaulle um 16:25 Uhr

Aufgrund ihres Erfolgs im Jahr 2021 wird die Strecke Paris-Charles de Gaulle (CDG) – Rovaniemi (Finnland) über die Weihnachts- und Neujahrszeit von einem zusätzlichen Flug pro Tag profitieren. Die Flüge zu diesem Ziel werden ab dem 27. November 2022 mit dem folgenden Zeitplan wieder aufgenommen:

AF1524: Abfahrt von Paris Charles de Gaulle um 10:00 Uhr und Ankunft in Rovaniemi um 14:30 Uhr
AF1525: Abfahrt von Rovaniemi um 15:25 Uhr, Ankunft in Paris Charles de Gaulle um 18:00 Uhr

Kittilä, Tromsø und Rovaniemi, die Märchenziele

Das oberhalb des Polarkreises in Lappland gelegene Land des Weihnachtsmanns, Kittilä, Tromsø und Rovaniemi sind im Winter einige der beliebtesten Reiseziele für Touristen auf der ganzen Welt, insbesondere für Erlebnisse wie Angeln, Rodeln, Saunen, aber auch um das Licht zu bewundern Show zur Verfügung gestellt von Nordlicht. Ebenfalls, Kittilä ist als Geburtsort des berühmten finnischen Schriftstellers Arto Paasilinna bekannt.

Neben Kittilä, Tromsø und Rovaniemi betreibt Air France Flüge in die nordischen Länder und zu anderen Zielen wie Helsinki (Finnland), die im letzten Sommer gestartet wurde, Kopenhagen und Billund (Dänemark), Oslo und Bergen (Norwegen), Stockholm und Göteborg ( Schweden).

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.