SIBIU International Airport im Jahr 2019: ca. 725.000 registrierte Passagiere

0 112

Laut der Pressemitteilung des SIBIU International Airport stieg der Passagierflugverkehr im Jahr 5 gegenüber 2019 um 2018%. In Zahlen bedeutet dies, dass der SIBIU International Airport im Jahr 2019 von rund 725 Passagieren durchquert wurde. Darunter befinden wir uns, die wir Mitte Dezember zum ersten Mal mit TAROM auf der Strecke Bukarest - SIBIU fliegen.

Hat sich Ihr Flug in den letzten 3 Jahren um mehr als 3 Stunden verspätet oder wurde Ihr Flug annulliert? Beantragen Sie JETZT einen Rechtsschaden bis zu € 600!

Obwohl die Zahl der in Sibiu betriebenen Strecken im Jahr 2019 zurückging, stieg die Zahl der Passagiere. Wir erinnern Sie daran, dass Wizz Air Flüge auf den Strecken Sibiu - Paris und Sibiu - Kopenhagen eingestellt hat. Und TAROM hat Flüge auf den Strecken Sibiu - Stuttgart und Sibiu - München ausgesetzt.

In Bezug auf den Passagierflugverkehr trugen auch die beiden bei SIBIU organisierten Großveranstaltungen bei. Es sei daran erinnert, dass SIBIUL im Mai 2 Gastgeber des Europäischen Gipfels war, aber auch der Ort der Zeremonie, als Papst Franziskus abreiste.

Der Passagierflugverkehr wurde 2019 am internationalen Flughafen SIBIU registriert

Laut der Online-Publikation turnulsfatului.roDer internationale Flughafen SIBIU verzeichnete von einem Jahr zum anderen ein beschleunigtes Wachstum gegenüber den Zahlen, die 2009 in einer in Auftrag gegebenen Luftverkehrsstudie ermittelt wurden.

Die Studie schätzte für 2009 eine Anzahl von 190.000 Passagieren in der realistischen Version bzw. 240.000 Passagieren in der optimistischen Version. Tatsächlich befanden sich am Flughafen Sibiu 221.000 Passagiere im Verkehr.

Dieselbe Analyse geht davon aus, dass der Flughafen in Sibiu im realistischen Szenario erst im Jahr 2024 mehr als 720.000 Passagiere aufnehmen wird. Hier hat sich die Entwicklung deutlich verbessert und die Schwelle von 720 000 Passagieren wurde seit 2019 überschritten.

Ab 2020 gibt es keine Neuigkeiten zu Linienflügen. Im Gegenteil, Wizz Air wird auch die Strecke SIBIU - Tel Aviv aufgeben. Stattdessen wurden neue Charterflüge nach Monastiz (Tunesien), Hurghada (Ägypten) und Antalya (Türkei) angekündigt.

Lassen Sie eine Antwort

Deine Email-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Chinesische Tradition)EnglischFranzösischDeutschItalianPortugiesischRumänischRussischSpanischTürkisch