Austrian Airlines verkauft Fokker-Flugzeugflotte

1 517

Austrian Airlines unterzeichnete einen Vertrag mit Alliance Aviation Services Limited, Australien, um: verkauft 21-Flotte von Fokker-Flugzeugen (15 Fokker 100 und 6 Fokker 70). Der Preis liegt bei 15 Millionen Dollar. Die Transaktion wird eine Bar- und eine Eigenkapitalkomponente in Alliance enthalten.

OE-LVB_Austrian_Airlines_Fokker_F100

Austrian Airlines wird den Einsatz von Fokker-Flugzeugen auslaufen lassen und zwischen Dezember 2015 und Dezember 2017 an Alliance Aviation Services Limited ausliefern. Gleichzeitig werden Fokker-Flugzeuge durch Flugzeuge ersetzt. Embraer 195, beginnend mit Januar 2016. Mit diesem Ersatz kann Austrian Airlines auf eine jüngere Flotte stolz sein. Embraer-Flugzeuge haben ein Durchschnittsalter von 4 Jahren, während die Fokker-Flugzeugflotte ein Durchschnittsalter von 21 Jahren hat.

Alliance Aviatio besitzt derzeit eine Fokok-Flotte (15 Fokker 100-Flugzeuge und 8 Fokker 70-Flugzeuge), die zum weltweit größten Betreiber dieser Flugzeugtypen erklärt wird. Ihr Service wird bei zur Verfügung gestellt Austrian Technik Bratislava.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.