British Airways hat den Ticketverkauf für Kurzstrecken- und Europaflüge von/nach London Heathrow eingestellt

0 417

British Airways, die Schwierigkeiten hat, mit der Wiederaufnahme des Flugverkehrs Schritt zu halten und die Vorschriften des Flughafens London Heathrow einzuhalten, hat ihren Flugplan aufgrund von Personalmangel bereits reduziert und den Ticketverkauf für ihre Flüge auf kurzen Strecken bis mindestens zum 16. August ausgesetzt zum/vom Flughafen London Heathrow.

British Airways hatte bereits seit mehreren Monaten einen reduzierten Flugplan und Anfang Juli angekündigt, weitere 10.300 Flüge bis Ende Oktober zu streichen, was den Sommerdienst auf 13 % reduziert.

Die Arbeitsprobleme stören auch den Londoner Flughafen Heathrow, der seit Mitte Juli zwei Monate lang die Zahl der abfliegenden Passagiere auf 100.000 pro Tag oder 4.000 weniger als erwartet begrenzte.

Betroffen sind auch die Flüge zwischen dem internationalen Flughafen Heathrow London und dem internationalen Flughafen Bukarest Otopeni. Derzeit können Reisende zwischen dem 3. und 15. August keine Tickets mehr bei British Airways für Flüge Bukarest - London buchen.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.