British Airways nimmt Flüge zwischen London Heathrow und Budapest wieder auf

0 100

Der Flughafen Budapest baut sein solides Streckennetz weiter aus. Der ungarische Flughafen begrüßte die Wiederaufnahme des Flugverkehrs nach London Heathrow. So kehrt British Airways heute zum Flughafen in Budapest zurück und nimmt die Verbindungen zwischen den beiden Hauptstädten wieder auf.

Zunächst dreimal pro Woche, wird die britische Fluggesellschaft ab Mitte September die Zahl der Flüge auf vier pro Woche erhöhen – ein deutlicher Schub für die kommende Wintersaison.

Die Rückkehr von British Airways bietet auch Verbindungen zu vielen Langstreckenflügen, da die Beschränkungen gelockert und die Länder wieder geöffnet werden.

Balázs Bogáts, Leiter der Flughafenentwicklung Budapest, sagte: „Großbritannien ist seit Jahren der größte Markt in Budapest. Die meisten Touristen kamen aus London, daher ist es großartig zu sehen, wie British Airways zu unserem Flughafen zurückkehrt, was ein weiteres Zeichen für die Erholung des Landes ist."

Mit über einer halben Million Passagieren im letzten Monat – einem robusten Anstieg von 77 % gegenüber Juli 2019 – erlebt Budapest einen positiven Trend mit der Wiederbelebung vieler Fernstrecken und den in Ungarn während der Pandemie auferlegten Erfolgsbeschränkungen.

Ab der ersten Septemberwoche und Ural Airlines ist wieder da am Flughafen Budapest mit einer ersten Verbindung nach Ekaterinburg Koltsovo sowie der Wiedereröffnung der Verbindungen nach Schukowski, südöstlich der Moskauer Innenstadt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.