Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

COVID-19 Daily - 26. August 2021: Japan wird die Verwendung von 1.63 Millionen Dosen des modernen Impfstoffs einstellen; YouTube hat über eine Million Fehlinformationsvideos entfernt

0 117

Die Pandemie berücksichtigt weder das Herannahen des Wochenendes noch das Herannahen der kalten Jahreszeit.

spanisches Pharmaunternehmen Rovi, die moderne Impfstoffe auf andere Märkte als die USA "abfüllen", sagte er untersucht mögliche Kontaminationen von Moderna-Dosen in Chargen, die für Japan bestimmt sind. Somit Japan wird die Verwendung von 1.63 Millionen Dosen des modernen Impfstoffs einstellen Nach Angaben des Arzneimittelherstellers Takeda und des Gesundheitsministeriums wurde die Kontamination mehrerer Fläschchen gemeldet.

• Die Suche nach COVID-19-Ursprüngen ist nach Angaben von Wissenschaftlern im Auftrag der Weltgesundheitsorganisation „aufgehört“. In einem in der Fachzeitschrift Nature veröffentlichten Artikel sagen Wissenschaftler, dass "das Zeitfenster für diese entscheidende Untersuchung sich schnell schließt" und warnen davor, dass einige Studien "unmöglich sein werden, wenn sie nicht fortgesetzt werden".

Pfizer / BioNTech-Impfstoff erhöht das Risiko einer Herzentzündung geringfügig, aber das Risiko ist bei Coronavirus-Infizierten höher, zeigte eine im New England Journal of Medicine veröffentlichte Studie.

Die Confederation of African Football hat die britische Regierung aufgefordert, die afrikanischen Spieler zu verlassen - in der Hoffnung, nächste Woche in ihre Heimatländer zurückzukehren - an der WM-Qualifikation teilnehmen.

YouTube hat seit Beginn der Pandemie mehr als eine Million Videos mit „gefährlichen Coronavirus-Fehlinformationen“ entfernt. Sozialen Medien wird vorgeworfen, zur Verbreitung irreführender Vorstellungen über Viren und Impfstoffe beizutragen.

Das Pharmaunternehmen Johnson & Johnson sagte, dass eine zweite Dosis seines Impfstoffs die durch die erste Dosis verliehene Immunität erhöhen wird. In zwei klinischen Studien, deren Ergebnisse der wissenschaftlichen Gemeinschaft noch nicht präsentiert wurden, erzeugte die zusätzliche Dosis neunmal höhere Antikörperspiegel als vier Wochen nach der ersten Dosis, sagte J&J in einer Erklärung.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.