Das Terminal des Flughafens Oradea wird viermal erweitert, mit europäischen Mitteln!

1 260

Der Kreisrat von Bihor hat heute das Projekt zur Erweiterung des Passagierterminals am Flughafen Oradea genehmigt. Praktisch wird Terminal 1 (das bestehende) seine Fläche von derzeit 2.925 m12.500 auf etwa XNUMX mXNUMX vergrößern.

leerleer

Durch diese Investition wird es möglich sein, 400 Passagiere/Strömung abzufertigen, und die Betriebskosten des Flughafens werden optimiert, wenn man bedenkt, dass alle Operationen in einem Gebäude durchgeführt werden und nicht in zwei, wie es heute der Fall ist. Das Projekt muss bis spätestens Ende 2023 abgeschlossen sein.

Der Gesamtwert des Projekts beläuft sich auf über 200 Millionen Lei. Der größte Teil davon repräsentiert europäische Mittel.

Wir freuen uns zu hören, dass rumänische Flughäfen Millionen von Lei in die Modernisierung, in die Infrastruktur und in die Entwicklung neuer Terminals investieren. Aber es ist traurig, dass es nicht viele Strecken gibt, die diese Investitionen jetzt rechtfertigen. Niemand strömt herbei, um aus Oradea zu fliegen. Nur RYANAIR hat ein paar internationale Flüge und TAROM, wenn man sich an die Strecke nach Bukarest erinnert. Hoffentlich werden die Flughäfen richtig modernisiert und wir werden Dutzende von täglichen Flügen sehen können.

Über das Unternehmen ist wenig bekannt Air Oradea?

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.