Delta Air Lines hat 30 Airbus A321neo bestellt

0 68

Delta Air Lines hat die Kaufrechte für 30 Airbus A321neo in einen neuen Festauftrag umgewandelt, wodurch sich die Anzahl der Single-Aisle-Flugzeuge auf 155 erhöht. Der Deal folgt einer ähnlichen Transaktion im April, als Delta die Kaufrechte von 25 Airbus A321neo-Flugzeugen in a Festbestellung und zusätzliche Optionen für weitere 25 Flugzeuge.

Den ersten Airbus A321neo mit Pratt & Whitney PW1100G-Triebwerk erwartet die Fluggesellschaft im ersten Halbjahr 2022, den Rest bis 2027. Viele Flugzeuge werden im amerikanischen Airbus-Montagewerk in Mobile, Alabama, in Empfang genommen, wo das Unternehmen die Lieferung angenommen hat. von 87 Airbus-Flugzeugen seit 2016.

Der erste Airbus A321neo wird Mitte 2022 ausgeliefert.

Delta betreibt jetzt 121 Airbus A321ceo-Flugzeuge und wartet auf die Auslieferung von sechs weiteren Flugzeugen dieser Art. Darüber hinaus besitzt die Airline Kaufrechte für weitere 70 Airbus A321neo.

Obwohl sie auf transatlantischen Strecken fliegen können, werden Airbus A321neo-Flugzeuge veraltete Flugzeuge ersetzen, die im internen Netzwerk von Delta Air Lines eingesetzt werden. Delta hat sich entschieden, die Flugzeuge mit einem Drei-Klassen-Interieur mit 194 Sitzen zu konfigurieren: 20 Sitze in der First Class und 42 Sitze in der Delta Economy Plus Economy Premium Class.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.