Delta Air Lines wird in der Sommersaison 2021 zu mehreren Zielen fliegen.

0 141

Während der Pandemie waren die Fluggesellschaften damit beschäftigt, die Strecken so anzupassen, dass sie sich nur auf die Strecken mit der höchsten Nachfrage auf dem Markt konzentrieren. Eine solche Änderung kommt von Delta Air Lines, die zwei Strecken nach Salt Lake City (SLC) wieder in das operative Netzwerk einbindet.

Die regionale Erweiterung des Salt Lake City Deltas ist sinnvoll. Moab liegt in der Nähe der Nationalparks Arches und Canyonlands und macht dieses Reiseziel in der Sommersaison beliebt. Während Reisende es vorziehen, mehr Zeit im Freien zu verbringen, um die COVID-Übertragung zu minimieren, waren die Fluggesellschaften damit beschäftigt, die Flüge zu den richtigen Zielen zu beschleunigen.

Der Flugverkehr nach Salt Lake City erwies sich während der Pandemie als konstant. Cirium zeigte, dass Delta im vierten Quartal 7 nur um 2020% der Flüge nach SLC zurückging, verglichen mit dem gleichen Quartal im Jahr 2019. Im gesamten Netzwerk steigt diese Zahl auf 63%.

Delta Air Lines erweitert das operative Netzwerk um neue Strecken.

Salt Lake City - Moab, 5. Mai.

Ab dem 5. Mai wird Delta die täglichen Flüge nach Moab, Utah, wieder aufnehmen (CNY), zum ersten Mal seit April 2015. Der Flug wird vom Delta Connection-Partner SkyWest Airlines und mit einem CRJ-200-Flugzeug mit 50 Sitzplätzen durchgeführt. Die Route wird bis Ende Oktober geplant.

Salt Lake City - Durango, 12. Mai.

Eine Woche später, Delta wird den Dienst nach Durango (Colorado) aufnehmen (DRO). Diese Flüge werden zweimal täglich von SkyWest Airlines mit einem CRJ-200-Flugzeug durchgeführt. Die Route wird mindestens bis Ende Februar geplant. Die Flüge nach Durango markieren aus technischer Sicht die Wiederaufnahme dieser Route für Delta, die seit fast 13 Jahren nicht mehr betrieben wird.

Darüber hinaus stehen diese Strecken in direktem Wettbewerb mit denen von United Airlines, die von ihrem Mega-Hub in Denver nach Moab und Durango fliegen.

Salt Lake City - Lincoln, 26. Mai.

Ab dem 26. Mai wird SkyWest Airlines seine Route nach Lincoln (Nebraska) (LNK) wieder aufnehmen. Der Flug wird zweimal täglich mit CRJ-200-Flugzeugen mit 50 Sitzplätzen durchgeführt.

Delta wird auch das Programm für die Route San Juan, Puerto Rico (SJU) erweitern, die zuvor im April enden sollte. Jetzt wird die wöchentliche Route, die von Boeing 737-Flugzeugen betrieben wird, mindestens bis Februar 2022 fortgesetzt.

Los Angeles (LAX) - Houston-Intercontinental (IAH), 12. April.

Ab dem 12. April startet Delta eine neue Route zwischen Los Angeles (LAX) und Houston-Intercontinental (IAH). Der Flug wird zweimal täglich mit Airbus A220-100 durchgeführt. Auf dieser Strecke steht United in direktem Wettbewerb mit Alaska Airlines, United und Spirit Airlines.

Delta Air Lines wird fünf Strecken vom Hub in Minneapolis hinzufügen.

Delta Air Lines wird fünf Strecken vom Hub in Minneapolis wie folgt hinzufügen:

ZielFlugAnfangsdatum
Myrtle Beach, South Carolina (MYR)CRJ-900April 17 2021
Portland, Maine (PWM)A31928 Mai 2021
Vorsehung, Rhode Island (PVD)A31928 Mai 2021
Savanne, Georgia (SAV)CRJ-900April 17 2021
Traverse City, Michigan (TVC)CRJ-90028 Mai 2021

Für vier der fünf Strecken steht Delta in direktem Wettbewerb mit der Billigfluggesellschaft Sun County (SY) und Spirit Airlines - nur für die Strecke Minneapolis - Myrtle Beach.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.