Der Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas wurde wegen starken Schneefalls für den Flugverkehr gesperrt

0 826

Update 22:00 - 9. Januar 2021: Der Flughafen Madrid bleibt bis Sonntag geschlossen. Am 10. Januar, im ersten Teil des Tages, wird die Situation bewertet und entschieden, ob geöffnet werden soll oder nicht.

Heute, am 9. Januar 2021, war der Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas wegen starken Schneefalls für den Flugverkehr gesperrt. Nach Angaben des spanischen Innenministeriums ist der Flughafen Madrid bis 23:00 Uhr Ortszeit geschlossen.

Die Behörden mussten den Flughafen Madrid-Barajas Adolfo Suárez wegen starken Schneefalls schließen, der die Sicht, den Zustand der Bahnsteige und Landebahnen beeinträchtigte.

Der "Filoma" -Sturm wird bis Sonntagabend weiterhin starken Schnee auf das spanische Territorium bringen. Für die Gemeinden Madrid und Castilla la Mancha wurde ein roter Schneecode herausgegeben.

Der Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas wurde geschlossen

Im Gegensatz zu Straßen erfordern Flugsicherheitsanforderungen die Freigabe von Landebahnen und Plattformen unter strengen Kontrollen. Die Fluggesellschaften arbeiten daran, Lösungen für Passagiere bereitzustellen, und Aena hat Passagiere in T4 und T1 für Passagiere mit besonderen Bedürfnissen und Familien zugelassen.

An diesem Punkt U-Bahn von Madrid Es ist das einzige funktionale Transportmittel für diejenigen, die den Flughafen Adolfo Suárez Madrid-Barajas verlassen möchten.

Aena rät den Passagieren, nicht zum Flughafen Madrid-Barajas zu reisen. Es wird auch empfohlen, Flüge mit Luftfahrtunternehmen zu überprüfen, bevor Sie zu einem anderen Flughafen reisen, wenn der Flug für Madrid bestimmt ist.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.