Der Flughafen Bacau nahm am 18. Oktober nach mehreren Verschiebungen den Betrieb wieder auf. Das Epos ist vorbei!

0 2.028

Zwischen dem 15. August und dem 30. September wurde die Start- und Landebahn des Flughafens Bacău einem umfangreichen Sanierungsprozess unterzogen. 2500 Meter Gleis mussten verfestigt, erneuert, kurz gesagt "Wiederaufbau" genannt werden. Bis Ende September mussten die Arbeiten am internationalen Flughafen „George Enescu“ Bacău abgeschlossen sein und ab dem 1. Oktober der Flugverkehr wieder aufgenommen werden.

Aber so war es nicht. Nach der Sanierung der Landebahn, die nach Angaben der Vertreter des Flughafens Bacău am 23. September endete, folgten einige Wochen Tests, Versuche und Kalibrierungen zur sicheren Inbetriebnahme.

Der Flughafen Bacau nahm am 18. Oktober den Betrieb wieder auf

Wir erinnern Sie daran, dass der Präsident der Abgeordnetenkammer, Marcel Ciolacu, an der großen Veranstaltung teilgenommen hat, bei der der Abschluss der Arbeiten angekündigt wurde. Letzteres ging zusammen mit einer Delegation der Sozialdemokratischen Partei, darunter Sorin Grindeanu. Ich meine, sie haben getan, was die anderen getan haben. Sie prahlten mit etwas, das noch nicht fertig war :).

Landebahn des Flughafens Bacău

Nach mehreren Verschiebungen wurde am 18. Oktober der Fluggastverkehr am Internationalen Flughafen „George Enescu“ in Bacău offiziell wieder aufgenommen. Damit ist ein umfangreiches Modernisierungsprojekt des Flughafens, das 2015 gestartet wurde, abgeschlossen, bestehend aus: neuem Passagierterminal, neuem Kontrollturm, Modernisierung der Airport Street und Erweiterung auf vier Fahrstreifen bzw. Bau einer neuen Start- und Landebahn und dazugehörigen Start- und Landebahnen. Insgesamt wurden 55 Millionen Euro durch europäische Zuschüsse eingeworben.

Der erste Flug von Bacau am 18. Oktober von Bacau nach Mailand (Foto: Flughafen Bacau)

Rückkehr zur Wiedereröffnung des Flughafens Bacău, Der erste Flug von der neuen Landebahn aus war Bacău - Milano Bergamo. Der Flug wurde durchgeführt von Blue Air mit Boeing 737-800 Flugzeugen (YR-BMO), gefolgt von Rom und London.

Blue Air wird den Betrieb an seiner Basis in Bacau weiterhin schrittweise wieder aufnehmen nach Turin; Brüssel; Dublin; Larnaca (ab 1. November); Paris (ab 3. November); Köln; München (seit 3. November); Athen (4. November); Barcelona (ab 3. Dezember).

Ab dem 19. Oktober Wizz Air wird die Route Bacau - London eröffnen. Und nach und nach, Wizz Air wird die Basis in Bacau eröffnen und 12 neue Strecken nach Italien, Großbritannien, Deutschland, Zypern, Dänemark, Belgien.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.