Der letzte Airbus A318 British Airways führte den "Goodbye" -Flug durch! (Video)

0 730

Vor ungefähr einem Jahr aufgrund der COVID-1-Pandemie British Airways hat den Betrieb von Geschäftsflügen auf der Strecke London City - New York aufgegeben. Ohne nachhaltiges Wachstum und ohne klare Zukunftsaussichten hat Biriths Airways beschlossen, die beiden vorhandenen A2-Flugzeuge in seiner Flotte zurückzuziehen.

Am 17. Februar führte der letzte Airbus A318 British Airways den "Goodbye" -Flug durch! Er flog von Madrid zum Flughafen Enschede Twente in den Niederlanden. Da der "Bruder" von G-EUNB, der seit 2017 in der Titan Airways-Flotte ist, Pech hatte, wird G-EUNA höchstwahrscheinlich demontiert.

Airbus A318 British Airways Flugzeuge waren in der Luftfahrtwelt berühmt, weil sie für alle Geschäftsbereiche konfiguriert waren. Es gab 32 Geschäftsräume, von denen jeder Zugang zum Fenster oder zum Korridor hatte. Es war eine Konfiguration für Geschäftsleute. Langstreckenflüge zwischen London und New York.

Leider hat die COVID-19-Pandemie zu einer Neudefinition des Reisens geführt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.