A320 US Airways landet seit "Wunder" in Hudson / 10 (Video)

0 22.759

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Auf 15 Januar 2019 trafen sie sich 10 Jahre seit dem "Wunder" des Hudson River. Am 15 Januar musste 2009, ein Flugzeug von Airbus A320 US Airways, im Notfall in New York am Hudson River landen.

Am 15 Januar befanden sich 2009-Mitarbeiter an Bord des Airbus A155, der in Betrieb war US Airways 1549 Flug, auf der Strecke New York - Charlotte, North Carolina.

Airbus A320 (N106US) Flugzeuge

Airbus A320 (N106US) Flugzeugeim Alter von 9.5 startete bei 15: 25 auf der 4-Landebahn des internationalen Flughafens La Guardia. Bei 2 Minuten nach dem Start traf das Flugzeug eine Herde kanadischer Gänse, als es über 3700 Fuß stieg.

Infolge der Kollision mit den Vögeln erlitten beide Motoren Schäden und verloren Traktionskraft. Kapitän Chesley Sullenberger (Sully) und Jeffrey Skiles (Erster Offizier) informierten den Kontrollturm und erklärten den Ausnahmezustand. In der ersten Phase versuchten sie, das Flugzeug am internationalen Flughafen La Guardia wieder auf den Boden zu bringen.

Commander Sully wurde als Held anerkannt

Während des Rückflugmanövers stellte Sully & Skiles fest, dass sie nicht mehr die Höhe hatten, die erforderlich war, um den Flughafen zu erreichen. Der Fluglotse sagte, er könne eine Notlandung in Teterboro versuchen.

Dies war der Moment, in dem Commander Sully den berühmten Anruf tätigte "Wir werden es nicht schaffen ... Wir werden im Hudson landen!". Sully flog zum Hudson River und landete fast perfekt im eisigen Wasser. Das Flugzeug blieb beim Aufprall auf die Flussoberfläche vollständig intakt.

Alle an Bord, 150-Passagiere und 5-Besatzungsmitglieder, flohen. Sie schafften es, aus dem Flugzeug auszusteigen, bevor es im Hudson versank. Rettungskräfte wurden rechtzeitig geborgen.

Die Tatsache, dass das moderne Airbus A320-Flugzeug intakt blieb und die 155 der an Bord befindlichen Personen lebend davonkam, wird als "Wunder auf dem Hudson" bezeichnet.

Airbus A320-N106US-US-Airways

Das Flugzeug wurde vom Hudson River geborgen und kann im Carolinas Aviation Museum in Charlotte, North Carolina, bewundert werden.

Nach diesem Vorfall wurde auch ein Film gedreht. Besudeln erschien in 2016 und zeigt das Leben von Commander Sully nach dem Vorfall, als er durch die Gerichte gezogen wurde. Es gelang ihm zu beweisen, dass er die beste Entscheidung getroffen hatte.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.