Tschechische Republik hebt COVID-Einreisebeschränkungen für alle Reisenden auf!

1 254

Ab dem 9. April können alle Passagiere in die Tschechische Republik einreisen, ohne den Einreisebestimmungen von COVID-19 zu unterliegen, da die Behörden beschlossen haben, alle Beschränkungen aufzuheben.

Das tschechische Gesundheitsministerium gab kürzlich in einer Pressemitteilung bekannt, dass das Land das Farbcodierungssystem nicht mehr anwenden wird. Damit können nun alle Reisenden, unabhängig von ihrem Herkunftsland, ohne Einschränkungen nach Tschechien einreisen.

„Das Gesundheitsministerium hat die bestehenden Schutzmaßnahmen bezüglich der aktuellen epidemiologischen Situation in der Tschechischen Republik und im Ausland aufgehoben. Jeder kann ohne Einschränkungen nach Tschechien reisen, unabhängig von seinem Herkunftsland.“ es wird im Kommuniqué des Ministeriums gezeigt.

Danach müssen Passagiere bei der Ankunft keinen COVID-19-Nachweis mehr vorlegen. Somit können jetzt alle Reisenden, auch diejenigen, die nicht geimpft oder von der Krankheit genesen sind, ohne zusätzliche Regeln in das Hoheitsgebiet der Tschechischen Republik einreisen.

Die Tschechische Republik hat bereits einige ihrer internen Beschränkungen zu COVID-19 gelockert. Reisende und Bürger des Landes müssen keine Maske mehr tragen. Darüber hinaus wurde die Anforderung, bei der Teilnahme an verschiedenen öffentlichen Orten und Veranstaltungen eine gültige COVID-19-Genehmigung zu haben, aufgehoben.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.