Die Zahl der im Jahr 2020 registrierten kommerziellen Flüge ging gegenüber 42 um 2019% zurück

1 155

Das Jahr 2020 war unter allen Gesichtspunkten sehr schwierig. COVID-19-Pandemie Es hat unsere Freiheit übernommen, unsere geplanten Reisen, es hat alle Branchen betroffen. Luftfahrt und Tourismus (plus HoReCa) waren bei weitem am stärksten betroffen. Die Zahlen sprechen für sich.

Flightradar24, der Größte Website für die Echtzeit-Flugüberwachung, präsentierte einige Zahlen aus dem Jahr 2020. Der gesamte Flugverkehr ging 27 gegenüber 2020 um 2019% zurück.

Der kommerzielle Flugverkehr war jedoch im Jahr 2020 gegenüber 42 um rund 2019% rückläufig. Er brach im April zusammen und kehrte dann langsam bis Ende August zurück. Leider waren die Zahlen viel niedriger als im Jahr 2019.

Kommerzieller Verkehr 2019 vs. 2020

Reisen für den Tourismus zum Jahresende führten im Dezember 2020 zu einer Rückkehr des Flugverkehrs im Vergleich zu den anderen Monaten des Jahres, gingen jedoch gegenüber Dezember 36,5 um 2019% zurück. Der gewerbliche Verkehr stieg im Dezember um 9,2% 2020 im Vergleich zu November 2020.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.