Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Die neue IAŞI-Flughafenplattform ist in Betrieb

1 370

Beginnend mit 07.09.2015 werden die Fluggasttransferoperationen auf die erste fertiggestellte Oberfläche der neuen Plattform des Flughafens Iasi verlagert.

Die Realisierung der neuen Passagier-Boarding-Plattform impliziert laut Arbeitsplan den Abriss der alten Plattform des Flughafens Iasi. Die Flughafenverwaltung beschloss, den Flugbetrieb nicht zu unterbrechen, und setzte die schrittweise Realisierung der neuen Plattform fort, damit eine erste Oberfläche in Betrieb genommen werden konnte, um die Verarbeitungskapazitäten zu übernehmen. Parallel dazu wird daran gearbeitet, die neue Infrastruktur im Bereich der alten Plattform auszubauen. Dieser Übergangsprozess wird Änderungen der Passagierströme von und zu Flugzeugen mit sich bringen, was zu möglichen Unannehmlichkeiten für die Passagiere führen wird.

Gleichzeitig ist es möglich, dass zur Einhaltung des Flugplans jeder Fluggesellschaft die Schließzeiten des Eincheckvorgangs vorverlegt werden, sodass die zusätzliche Zeit für den Zugang zum Flugzeug nicht zu einer Verspätung des Flugplans führt. In diesem Zusammenhang wird empfohlen, dass Fluggäste ihre Reise zum Flughafen so planen, dass sie auf die neuen Übergangsbedingungen reagieren.

Das erste #pushback-Verfahren in der Geschichte des IAŞI-Flughafens. Auf der neuen Plattform!

Pushback-Verfahren

Das erste # Pushback-Verfahren in der Geschichte des IASI-Flughafens. Auf der neuen Plattform! Das Flugzeug wurde zum Vergnügen… 🙂 wizzair.com

Geschrieben von IASI Flughafen am Montag, September 7, 2015

Wir erinnern daran, dass der Iasi International Airport das Entwicklungs- und Modernisierungsprojekt mit einem Gesamtvolumen von 56,7 Millionen Euro durchführt. Die Hauptziele, die erreicht wurden, waren die Planung und Ausführung der Arbeiten zur Realisierung der sich bewegenden Oberflächen im Zusammenhang mit einer neuen Landebahn mit der Länge von 2.400 Metern, der zusätzlichen Erweiterung. der Flugzeugabstellplattform und den Bau eines neuen Passagierterminals. Von der Summe des genannten Betrags entfallen 38,7 Millionen Euro auf die europäische Zuschussfinanzierung.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.