Drei Flugzeuge von Qatar Airways starteten mit humanitärer Hilfe nach Indien

0 137

Drei Boeing 777 von Qatar Airways Cargo reisten heute nach Indien und transportierten rund 300 Tonnen medizinische Versorgung, um die medizinischen Bemühungen gegen die Verbreitung von COVID-19 zu unterstützen. Die drei Flüge starteten nacheinander im Rahmen der QQ Airways Cargo WeQare-Initiative nach Bengaluru, Mumbai und Neu-Delhi.

Der Exekutivdirektor von Qatar Airways, Seine Exzellenz, Akbar Al Baker, sagte: "Nachdem ich mit großer Trauer die Auswirkungen dieser nachfolgenden Welle von COVID-19-Infektionen auf die Menschen in Indien gesehen hatte, wusste ich, dass wir etwas tun mussten, um Indien zu helfen und die mutigen Gesundheitshelfer im Land zu unterstützen."

Der Güterverkehr umfasste neben bestehenden Frachtaufträgen auch PSA-Ausrüstung, Sauerstoffkanister und andere wichtige medizinische Gegenstände sowie Spenden von Einzelpersonen und Unternehmen auf der ganzen Welt.

Drei Qatar Airways-Flugzeuge starteten mit 300 Tonnen medizinischer Versorgung nach Indien.

Qatar Airways ist die erste globale Fluggesellschaft der Welt, die von Skytrax die prestigeträchtige Sicherheitsbewertung der 5-Sterne-Fluggesellschaft COVID-19 erhalten hat. Dies folgt auf den jüngsten Erfolg von HIA als erster Flughafen im Nahen Osten und in Asien, der eine 5-Sterne-Sicherheitsbewertung für Skytrax COVID-19 erhalten hat.

Diese Anerkennungen versichern Passagieren auf der ganzen Welt, dass die Gesundheits- und Sicherheitsstandards der Fluggesellschaften auf höchstem Niveau liegen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.