leerleer

Ein Fokker 100-Flugzeug wird in ein einzigartiges Restaurant in Rumänien verwandelt!

0 272

Ein seit mehreren Jahren außer Dienst gestelltes und verschrottetes Passagierflugzeug Fokker 100 wird im Bereich des Flughafens Şiria (Kreis Arad) in ein Restaurant umgewandelt.

Das Flugzeug Fokker 100 ist vor einigen Tagen mit einem spektakulären übergroßen Transport auf dem Flugplatz in Şiria (Kreis Arad) angekommen. Das Flugzeug wurde von den Eigentümern des Flugplatzes gekauft, die daraus ein einzigartiges Restaurant in Rumänien machen wollen.

"Nach unserer Berechnung werden wir im Inneren rund 80 Tische haben. Wir werden den Toilettenbereich abschaffen und dort einen Lagerraum einrichten. Wir werden die gesamte Verkabelung, Klimaanlage und alles andere im Flugzeug entfernen, damit in einer Höhe von 2.20 Metern über dem Boden möglichst viel Platz für ein Restaurant zum Wohlfühlen bleibt. Die ursprüngliche Tür behalten wir natürlich bei, es wird eine Terrasse geben, auf der man die Treppen hinaufsteigen kann.

Unter dem Bug befindet sich die offene Küche und ein Aufzug, der Getränke und Speisen in das Restaurant befördert. Es ist ein einzigartiges Projekt. Ich kann nicht sagen, dass ich Rumänien irgendwo gesehen und kopiert habe. Ich habe ein Jahr lang über dieses Projekt nachgedacht. Ich habe es im Ausland in Deutschland gesehen, ich habe es in der Tschechischen Republik gesehen, aber ich hätte nie gedacht, dass wir in Syrien ein Flugzeug dieser Größe kaufen könnten. Ich hoffe, dass das Restaurant in zwei oder drei Monaten fertig sein wird“, sagte Dan Cojocaru, der Kommandant des Flugplatzes Şiria.

Das verschrottete Flugzeug wurde in den letzten Jahren von Carpatair eingesetzt, jedoch außer Dienst gestellt und verschrottet.

"Das Flugzeug wurde etwa drei Jahre lang nach rechts gezogen, da es keine Flugressourcen mehr hatte. Es wurde von zwei Teams speziell für diesen Auftrag in etwa einem Monat abgebaut. Die Teile und Teile, die wiederverwendet werden konnten, wurden mitgenommen und der Rest zum Flugplatz in Şiria transportiert", sagte Paul Popescu, der Betriebsdirektor am Flughafen Şiria.

Die Fokker 100-Flugzeuge (mit 109 Sitzplätzen) wurden zwischen 1986 und 1997 in den Niederlanden hergestellt. Es sei zu seiner Zeit ein erfolgreiches Flugzeug gewesen und von Unternehmen wie American Airlines, TAM Eros Regionais oder US Airways gekauft worden, schreibt er adevarul.ro.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.