leer

Ein Minderjähriger wurde am Flughafen Craiova angehalten, weil er nicht über die notwendigen Dokumente für die Ausreise verfügte!

1 200

Eine Frau, die versuchte, mit einem Minderjährigen das Land zu verlassen, obwohl sie nicht über die erforderlichen Dokumente verfügte, wurde am Flughafen Craiova angehalten.

Ein gemischtes Team aus Grenzpolizisten und einem Polizisten des Lufttransportbüros führte eine Aktion im Flughafen Craiova durch. So kontrollierten sie im Bereich der Flugsteige eine Frau, die mit einem Minderjährigen in Richtung Brüssel-Belgien reiste.

Das Polizeiteam überprüfte die Bordkarten und Reisedokumente der Personen. Die Mutter des Kindes verfügte nicht über die notwendigen Dokumente, um mit dem Minderjährigen das Land zu verlassen. Er verfügte weder über die beglaubigte Zustimmung des anderen Elternteils noch über ein Reisedokument, das den Umzug in sein Zuhause/seinen Wohnsitz bescheinigte. Die Menschen durften das Land nicht verlassen.

Erforderliche Dokumente bei der Ausreise

Hier erinnern wir Sie daran, welche Dokumente bei der Ausreise minderjähriger rumänischer Staatsbürger je nach Situation erforderlich sind:

Wenn der Minderjährige nur in Begleitung eines Elternteils oder einer dritten Person reist, ist Folgendes erforderlich:

  • Gültiges Reisedokument.
  • Bei Reisen in Begleitung nur eines Elternteils ist die Einwilligung des anderen Elternteils erforderlich.
  • Die Zustimmung beider Elternteile bei Reisen in Begleitung einer anderen Person als des Elternteils.
  • Nur das Reisedokument, wenn Sie zu Ihrem Wohnort/Wohnsitz reisen und einen Nachweis darüber erbringen.
  • Bei Reisen zu Studien-/Wettbewerbs-/medizinischen Behandlungen ist nur die Einwilligung eines Elternteils erforderlich und belegt den angegebenen Zweck der Reise.

Wenn der Minderjährige über 16 Jahre alt ist und ohne Begleitung reist, benötigt er:

  • Gültiges Reisedokument.
  • Zustimmung beider Elternteile.
  • Nur Reisedokument, wenn es den Wohnsitz/Wohnsitz in dem Land nachweist, in das Sie reisen.


Mitreisende Minderjährige, mit Ausnahme der Eltern oder des gesetzlichen Vertreters, müssen den Strafregisterauszug nicht mehr in physischer Form vorlegen, sondern werden von der Grenzpolizei elektronisch eingesehen. Wenn der Grenzpolizist jedoch feststellt, dass der Begleiter des Minderjährigen bestimmte gesetzlich vorgesehene Straftaten begangen hat, darf er das Land nicht mit dem Minderjährigen verlassen.

Es ist zu beachten, dass sie sich nicht geändert haben Reisebedingungen für minderjährige rumänische Staatsbürger im Schengen-Raum. Sie benötigen die gleichen Reisedokumente wie bisher.

Für Reisen in Nicht-Schengen-Staaten, sowohl für rumänische Erwachsene als auch für Minderjährige, bleiben die Reisebedingungen unverändert und die Dokumente werden an den Kontrollfiltern der Grenzpolizei überprüft.

1-Kommentar
  1. Alin Manea sagt

    Genau deshalb haben wir es nicht verdient, im Schengen-Raum zu sein, wegen solchen Leuten.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.