Emirates hat 5-Jahre seit dem ersten Flug mit Airbus A380 gefeiert (Foto / Video)

1 585

Auf 1 August 2008, Emirates operierte den ersten Flug mit Airbus A380, auf der Route Dubai-New York. Das Flugzeug landete auf dem internationalen Flughafen JFK - John F. Kennedy mit 468 Passagieren an Bord und markierte die erste Ankunft eines A380 in den USA auf einem kommerziellen Flug. Die Entfernung zwischen Dubai und New York (11 km) wurde in etwa 023 Stunden und 13 Minuten zurückgelegt. Dies ist auch die längste Strecke, die von einem Emirates A30 betrieben wird. Die kürzeste mit dem Emirates A380 ausgezeichnete Strecke ist Hongkong - Bangkok, 380 Kilometer in 1900 Stunden und 2 Minuten.

Emirates Airbus A380

Emirates feierte auf der 1 August 2013 fünf Jahre nach dem ersten Flug mit A380. Während dieser Zeit sorgten 7000-Flugbegleiter und 650-Piloten dafür, dass über 18 Millionen Passagiere den Komfort und die Serviceleistungen an Bord der 35 Emirates A380-Flugzeuge genießen konnten.

Emirates besitzt derzeit die größte Flotte von A380, 35 von Super-Jumbo-Flügen zu 20 von Zielen: Amsterdam, Auckland, Bangkok, Peking, Hongkong, Dschidda, Kuala Lumpur, London Heathrow, Manchester, Melbourne, Moskau, München, New York JFK, Paris, Rom, Seoul, Singapur, Shanghai, Sydney und Toronto. In den kommenden Monaten wird das mit A380 betriebene Streckennetz erweitert: Brisbane (1 Oktober), Los Angeles (10. Dezember), Mauritius (10. Dezember), Zürich (1 Januar 2014) und Barcelona (1 Februar 2014).

In fünf Jahren ihrer Tätigkeit sind A380 Emirates-Flugzeuge über 265 Millionen Kilometer geflogen. Während dieser Zeit wurden sie über 35 Millionen Mahlzeiten auf 20.000-Flügen bedient. A380 Emirates ist auf 37 von Flughäfen aus gelandet, entweder für reguläre Flüge oder in besonderen Situationen.

In fünf Jahren wurden an Bord von A380 Emirates Flugzeuge geladen:
- 14 Millionen Brötchen;
- 22 Körbe mit frischem Obst;
- 210 Kisten Kaviar (477 Gramm) - 30 Tonnen;
- 157 062 Blumentöpfe;
- 1 009 767 Zahnbürsten;
- 224 Rasierkitte;
- 4 Teebeutel;
- 2 Päckchen Kaffee;
- 538 Behälter mit Babynahrung.

Wir erinnern Sie daran Emirates hat die Halle A eröffnet, ein Terminal, das nur A380-Flugzeugen vorbehalten ist. Es wurde im Januar 2013 am Dubai International Airport eingeweiht.

First Class Private Suites - Airbus A380 Emirates
First Class Private Suiten - Airbus A380 Emirates
First Class Private Suites - Airbus A380 Emirates
First Class Private Suiten - Airbus A380 Emirates
Onboard Lounge - Airbus A380 Emirates
Onboard Lounge - Airbus A380 Emirates
Wirtschaft - Airbus A380 Emirates
Wirtschaft - Airbus A380 Emirates
Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.