Emirates fliegt täglich mit 2 Airbus A380 in München

0 610

Ab dem 30. März 2014 wird Emirates den zweiten A380 auf täglichen Flügen auf der Strecke Dubai - München einführen und damit einem der vier in Deutschland operierten Ziele 1800 Sitzplätze pro Woche hinzufügen. Das A4-Flugzeug wird in der zweiten Rotation des Tages die aktuelle Boeing 380-777ER ersetzen.

Superjumbo ist in 3-Klassen konfiguriert: 14-Sitze in First Class Private Suites, 76-Sitze in Business Class und 399 in Economy. Täglich startet das Flugzeug in Dubai bei 16: 30 und landet in München bei 20: 10. Der Rückflug startet in München bei 21: 40 und landet in Dubai bei 06: 30 am nächsten Tag.

Nachfolgend finden Sie die Flugpläne der beiden täglichen Flüge auf der Strecke Dubai - München:

NICHT DXB 049: 08 - 25: 13 MUC 00M D
EXECUTIVE DXB 051: 16 - 30: 20 MUC 55L D

EK050 MUC 15: 45 - 23: 40 DXB 38M D
MUC NICHT 052: 22 - 35: 06 + 30 DXB 1L D

Auf dieser Strecke hat Emirates eine starke Konkurrenz von Lufthansa, Etihad Airways und Qatar Airways. Der Erstflug der A380 auf der Strecke Dubai - München wurde im November 2011 durchgeführt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.