Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Enteignungen für das neue Terminal am Flughafen Henri Coandă - in gerader Linie

0 1.148

Die letzten Formalitäten vor der Zahlung der Entschädigung an die Enteigneten werden erledigt. Zahlungen für enteignete Eigentümer gemäß GD 799/2019 können in Kürze erfolgen.

Fast tausend Akten (etwa 70%) der Gesamtzahl wurden bereits geklärt, so dass es derzeit nur erforderlich ist, die Enteignungskommissionen mit den neuen Mitgliedern abzuschließen, die nach den Kommunalwahlen vom September 2020 in den beiden beteiligten Gebietskörperschaften ernannt wurden. (Otopeni und Tunari) zum Starten von Zahlungen.

Die Gesamtentschädigungen betragen 236.037.292 Lei, davon 102.318.254 Lei in Otopeni und 133.719.038 Lei in Tunari.

Die Einrichtung des Ausnahmezustands zwischen dem 16. März und dem 15. Mai 2020 sowie der Alarmzustand vom 18. Mai bis heute waren Hindernisse, die die Enteignungskommissionen mit weiteren Anstrengungen überwunden haben, wobei die Gerichtsverfahren während dieses Zeitraums fortgesetzt wurden. Zeitraum.

Das Projekt „Entwicklung und Modernisierung der Flughafeninfrastruktur am internationalen Flughafen Henri Coandă Bukarest“, für das die Enteignung vorgenommen wird, wird nicht nur den Bau eines Passagierterminals, sondern auch den Ausbau der Ein- und Ausschiffungsplattformen, des Start- und Landebahnsystems, der Zufahrtsstraßen und des Flughafens sicherstellen Parkplätze sowie ein neuer Kontrollturm und Hangars und technische Räume. Sie werden die Bereitstellung von Dienstleistungen auf höherer Ebene sowie die Schaffung neuer Arbeitsplätze ermöglichen.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.