Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

EUROPA ERÖFFNET sich für den Tourismus - Europäische Kommission legt Vorschlag für einen europäischen digitalen Pass vor.

0 6.718

Die Europäische Kommission hat den Vorschlag für den europäischen digitalen Pass vorgelegt. ein digitales grünes Zertifikat, möglicherweise in wenigen Wochen verfügbar, was "die Wiederaufnahme der Reise erleichtern sollte". Die Ankündigung wurde von EU-Präsidentin Ursula Von der Leyen gemacht. Die Anwendung ist kostenlos und enthält Informationen über den Eigentümer: ob er geimpft wurde oder ob er mit COVID-19 infiziert war. Dort finden Sie auch die Ergebnisse der PCR-Tests.

„Wir wollen den Mitgliedstaaten helfen die Bewegungsfreiheit auf verlässliche Weise wiederherzustellen", Sagte Von der Leyen heute bei der Übergabe des digitalen Zertifikats. Dokument "Wird sicherstellen, dass die Ergebnisse mit minimalen Daten in allen Mitgliedstaaten gegenseitig anerkannt werden.", Sie hat hinzugefügt.

Der digitale Reisepass wird sowohl in der Amtssprache des ausstellenden Mitgliedstaats als auch in englischer Sprache ausgestellt. Die Informationen werden über einen QR-Code angezeigt, der einfach direkt vom Telefon aus gescannt werden kann. Für diejenigen, die kein Smartphone haben, kann das Zertifikat auch auf Papier sein.

Brüssel beabsichtigt, die Regierungen aufzufordern, die Quarantäne zu beseitigen oder einen PCR-Test für Inhaber digitaler Zertifikate anzufordern.

Der Pass bleibt nur in Kraft, bis die Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Ende der Pandemie erklärt.

Das neue Zertifikat, das weiterhin von den Mitgliedstaaten genehmigt werden muss, und a Europäisches Parlamentwird laut Justizkommissar Didier Reynders nicht nur für Flugreisen, sondern auch für Reisen mit dem Auto oder anderen Transportmitteln verwendet.

Während der gesamten Pandemie wird es nur vorübergehend sein, bis die Weltgesundheitsorganisation (WHO) das Ende der COVID-19-Krise erklärt. Laut Reynders wird Brüssel seine Verwendung nicht für andere Zwecke vorschlagen, sondern nur für Reisen. Der Vorschlag gefällt den südlichen Ländern, die stark vom Tourismus abhängig sind.

Der spanische Minister für Industrie, Handel und Tourismus, Reyes Maroto, sagte, es sei eine gute Nachricht, dass Brüssel den Vorschlag bekannt gemacht habe. Darüber hinaus betonte er, dass die Behörden bereits daran arbeiten, die europäische Regelung des COVID-19-Zertifikats an das spanische Recht und die darin enthaltenen digitalen Inhalte anzupassen.

Andere Länder wie Frankreich oder Belgien haben jedoch ihre Zurückhaltung zum Ausdruck gebracht und argumentiert, dass das Zertifikat diejenigen diskriminieren könnte, die nicht geimpft wurden. In diesem Zusammenhang sagte Bundeskanzlerin Angela Merkel, das Dokument sollte nicht zur Erleichterung des Reisens verwendet werden, bis ein großer Teil der Bevölkerung die Möglichkeit hatte, sich impfen zu lassen.

.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.