Sie kaufen bei eMAG, Mode Tage, elefant.ro, Libris.ro über unsere Affiliate-Links und helfen Sie bei der Finanzierung der Website airlinestravel.ro. Es kostet Sie nichts extra, aber es hilft uns, dieses Projekt zu entwickeln. Dankeschön!

Annullierte oder verspätete Flüge? >>JETZT Entschädigung fordern<< für einen verspäteten oder annullierten Flug und Sie können bis zu 600 € Entschädigung erhalten!

Die Fluggesellschaften reagieren auf die zweite Sperrung in Großbritannien

0 23.534

Die Fluggesellschaften haben Dutzende von Flügen abgesagt und danach zusätzliche staatliche Unterstützung gefordert Großbritannien hat Pläne für eine zweite Sperrung angekündigt. Die Maßnahmen gelten für einen Zeitraum von einem Monat, nachdem die COVID-19-Fälle zugenommen haben.

Die neuen Beschränkungen, die am 5. November in Kraft treten, verbieten nicht wesentliche internationale Reisen für in Großbritannien ansässige Personen. Die Bewohner können nur zum Studium reisen, um im Interesse der Arbeit rechtliche Probleme zu lösen oder in Ausnahmefällen.

Die Beschränkungen wurden ursprünglich für einen Monat festgelegt, aber die Minister haben vorgeschlagen, sie zu verlängern, wenn das Virus nicht aufhört, sich zu verbreiten. Sie gelten sowohl für internationale als auch für Inlandsflüge.

Inlandsflüge vom 5. November bis 2. Dezember werden storniert  

Daher müssen die Fluggesellschaften ihren internationalen Flugplan für die von der Regierung festgelegte Quarantänezeit ändern. Höchstwahrscheinlich werden alle Inlandsflüge storniert.

Ryanair Im ersten Halbjahr des Geschäftsjahres wurden Verluste von fast 200 Millionen US-Dollar ausgewiesenund die Zahl der Passagiere ist dramatisch um mehr als 80% von 86 auf 17 Millionen gesunken. Die Fluggesellschaft schätzt, dass sie im nächsten Jahr rund 38 Millionen Passagiere befördern wird. Die Anzahl kann abhängig von der Entwicklung des Virus, aber auch von den von jedem Land auferlegten Beschränkungen abnehmen.

easyJet wird sein operatives Programm an die in Großbritannien auferlegten Beschränkungen anpassen. Leider zwingt die in Kürze von den Behörden gemachte Ankündigung die Fluggesellschaft, innerhalb weniger Tage einen großen Teil der für November in Großbritannien geplanten Flüge abzusagen.

Fluggesellschaft Jet2 wird weiterhin internationale Flüge durchführen. Sie baten um zusätzliche Klarstellungen, um ihre Kunden zu informieren, die einen Urlaub außerhalb Großbritanniens wünschen.

TUI Airways hat bereits angekündigt, dass Flüge zwischen dem 5. November und dem 2. Dezember storniert werden. Gleichzeitig wird TUI das operationelle Programm in Schottland und Wales gemäß den auferlegten Beschränkungen überprüfen.

Tarom şi British Airways haben bereits Flüge zwischen Bukarest und London ausgesetzt.

TOP 10 Fluggesellschaften, die von und nach Großbritannien fliegen, abhängig von der Anzahl der in dieser Woche verfügbaren Sitzplätze:

British Airways197,466
Ryanair175,644
easyJet96,028
Jet238,395
TUI Airways37,607
Wizz Air24,067
Aer Lingus18,305
KLM-Royal Dutch Airlines17,770
Virgin Atlantic Airways17,047
Loganair16,879
Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.