Griechenland verlängert die Beschränkungen für internationale Flüge bis zum 19. April

0 471

Griechenland sagte am Sonntag, es werde die Beschränkungen für Inlandsflüge bis zum 12. April und für internationale Flüge bis zum 19. April verlängern, da die Zahl der neuen Fälle von COVID-19 weiter zunehme.

Gemäß den Beschränkungen müssen Passagiere, die nach Griechenland fliegen, spätestens 72 Stunden vor Ankunft einen negativen PCR-Test vorlegen und nach dem Zufallsprinzip auf COVID-19 getestet werden.

Alle ausländischen Reisenden müssen sieben Tage in Quarantäne bleiben. Israelische Reisende, die mindestens zwei Wochen vor der Reise vollständig geimpft wurden, müssen nach einem bilateralen Tourismusabkommen zwischen den beiden Ländern nicht unter Quarantäne gestellt werden. Samstag, Die ersten geimpften Touristen aus Israel kamen nach Griechenland.

Die meisten Flüge aus Mitgliedstaaten der Europäischen Union sind verboten, mit Ausnahme von 10 Ländern, einschließlich Rumänien. Es ist zu beachten, dass Touristenreisen nach Griechenland derzeit nicht gestattet sind. Personen, die aus absolut notwendigen Gründen in griechisches Gebiet einreisen (wesentliche Reisen, ohne Tourismus oder Besuch) bzw. griechische Staatsbürger, Inhaber einer Aufenthaltserlaubnis, Personen mit ständigem Wohnsitz in der Hellenischen Republik sowie Personen mit einem besonderen Personalausweis müssen das PLF-Formular ausfüllen (https://travel.gov.gr) und vor dem Verlassen des griechischen Hoheitsgebiets, wenn sie während der Gültigkeitsdauer dieser Entscheidung in die Hellenische Republik zurückkehren möchten.

Für Inlandsflüge sind nur wesentliche Reisen zulässig. Schulen, nicht wesentliche Geschäfte und Restaurants sind in Griechenland aber geschlossen Die griechischen Behörden beabsichtigen, kleine Geschäfte wieder zu eröffnen, Ab Montag.

Griechenland verzeichnete am Freitag 3.080 Neuinfektionen und 72 Todesfälle. Seit Beginn der Pandemie wurden mehr als 273.000 Fälle und etwas mehr als 8.300 Todesfälle verzeichnet.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.