Das Vereinigte Königreich beabsichtigt, Beschränkungen für geimpfte Reisende aus Ländern der Gelben Liste aufzuheben

0 4.444

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Das Vereinigte Königreich beabsichtigt, Beschränkungen für geimpfte Reisende aus Ländern auf der Gelben Liste aufzuheben. Britische Minister haben eine Reihe von Vorschlägen vorgelegt, um vollständig geimpften Personen eine quarantänefreie Reise aus Ländern der Gelben Liste zu ermöglichen. Gesundheitsminister Matt Hancock bestätigte, dass die Minister erwägen, die Selbstisolierungspflicht für diejenigen aufzuheben, die in ein Land der Gelben Liste gereist sind und geimpft sind.

Die Londoner Regierung bereitet sich darauf vor, Briten, die vollständig gegen das Coronavirus geimpft wurden, zu erlauben, in mehr als 150 Länder zu reisen, ohne sich bei ihrer Rückkehr nach England selbst isolieren zu müssen. Beamte erwarten, dass die neue Richtlinie in den nächsten Tagen von der Regierung unterzeichnet wird und damit offiziell die Wiedereröffnung internationaler Reisen zu beliebten Zielen in Europa und den USA eingeleitet wird.

Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass die Änderung vor August in Kraft tritt, und es wird erwartet, dass die Minister eine kleine Anzahl von Zielen auf der sogenannten grünen Liste für quarantänefreies Reisen belassen, wenn sie diese Woche ein Update bereitstellen. Endgültige Entscheidungen zur Quarantänepolitik und zur Grünen Liste wurden von der Regierung noch nicht getroffen und beide werden einer wissenschaftlichen Beratung zum Stand der Pandemie unterzogen.

Das Vereinigte Königreich beabsichtigt, die Beschränkungen für geimpfte Reisende aus Ländern der Gelben Liste aufzuheben.

"Der Zweck des gesamten Impfstoffprogramms besteht darin, die Beschränkungen aufheben zu können", sagte Gesundheitsminister Matt Hancock am Dienstag. "Wir arbeiten an einem Plan für geimpfte Menschen, bei dem unter bestimmten Umständen ein Testregime anstelle von Quarantäne verwendet wird."

Die Luftfahrt- und Tourismusbranche ist seit Beginn der Pandemie betroffen, nachdem die Regierungen gezwungen waren, internationale Reisen einzuschränken, um die Ausbreitung und den Import des Virus zu stoppen. Ende des Monats soll eine Kampagne in der Tourismusbranche starten, in der gewarnt wird, dass aufgrund der anhaltenden Beschränkungen bis zu 218.000 Arbeitsplätze gefährdet sind.

Die britische Regierung klassifiziert derzeit Reiseziele mit einem sogenannten "Ampelanlage", die auf der Grundlage von Pandemie-Risikobewertungen erstellt wurde, einschließlich Impf- und Infektionsraten. Die sichersten Länder sind eingeschaltet "Grüne Liste", und in England ankommende Passagiere dürfen nicht unter Quarantäne gestellt werden.

Einreisende aus 167 Ländern "Gelbe Liste" er muss sich für einen Zeitraum von 10 Tagen selbst isolieren und bei der Ankunft am zweiten und achten Tag der Isolierung zwei Tests machen. Erst wenn alle Tests negativ sind, können sie die Selbstisolation verlassen. Diejenigen, die aus einem der Länder anreisen "Rote Liste" - als am stärksten vom Virus betroffene Personen eingestuft werden - müssen in einem eigens dafür vorgesehenen Hotel auf eigene Kosten unter Quarantäne gestellt werden.

Die Änderung wird voraussichtlich nicht vor August in Kraft treten.

Verkehrsminister Grant Shapps wird voraussichtlich am 24. Juni ein Update zu den Listen veröffentlichen, obwohl die Beamten keine größere Erweiterung der grünen Liste erwarten. Es wird auch erwartet, dass die Regierung über Änderungen der Regeln informiert, einschließlich Ausnahmen für Personen, die vollständig geimpft wurden, und dies könnte nach offiziellen Angaben am 24. oder 24. Juni erfolgen.

Boris Johnson sagte, die Minister würden überlegen, wie geimpften Reisenden am besten mehr Freiheit eingeräumt werden könne, warnte jedoch davor, dass „dies in jedem Fall ein schwieriges Jahr für Reisende sein wird“, mit Unterbrechungen und Verzögerungen, die weitergehen werden. „Die Priorität muss sein, das Land zu schützen und die Rückkehr des Virus zu verhindern“, er sagte.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.