Ein unbemanntes Flugzeug (Drohne) wurde im rumänischen Luftraum entdeckt

0 836

In Bezug auf die Informationen über die Entwicklung eines unbemannten Flugzeugs im rumänischen Luftraum in der Nacht zum Donnerstag, dem 10. März, macht MApN die folgenden Klarstellungen: Das rumänische Luftraumüberwachungssystem entdeckte am Donnerstag, den 10. März, ein kleines Luftobjekt, höchstwahrscheinlich ein unbemanntes Luftfahrzeug (Drohne), das sich für einen sehr kurzen Zeitraum von weniger als drei Minuten im nationalen Luftraum entwickelt hat.

Das Flugzeug flog gegen 23.23:23.26 Uhr aus der Ukraine kommend in den rumänischen Luftraum ein und verließ gegen XNUMX:XNUMX Uhr den nationalen Luftraum in Richtung Ungarn.

Die Entwicklung dieses Luftfahrzeugobjekts für eine sehr kurze Zeit im nationalen Luftraum, die hohe Geschwindigkeit, die geringe Flughöhe, verbunden mit dem unwegsamen Gelände und den damaligen Wetterbedingungen, ließen keine Anwendung anderer Verfahrensmaßnahmen zu, um dies zu erkennen Flugzeug im Flug.

Abschließend wird bestätigt, dass Eine ukrainische Aufklärungsdrohne ist in Zagreb abgestürzt!

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.