Ein 26-jähriger Mann wurde in Miami festgenommen, nachdem er in das Fahrwerk eines American Airlines-Flugzeugs geflogen war

0 505

US-Bundesbehörden haben einen 26-jährigen Mann festgenommen, der heimlich im Fahrwerk eines Flugzeugs der American Airlines geflogen ist. Das Flugzeug landete auf dem Miami International Airport, nachdem es am Samstagmorgen den Flug #AA1182 von Guatemala aus durchgeführt hatte.


Der blinde Passagier wurde lebend im Fahrwerk einer Boeing 737-800 (Reg. N970NN) gefunden. Laut Flugüberwachungsstellen flog das Flugzeug auf Reiseflughöhe FL330.

Der Mann wurde mit einem Rettungswagen in ein nahegelegenes Krankenhaus gebracht, um seinen Gesundheitszustand zu überprüfen. Der Arbeiter, der den blinden Passagier entdeckt und das Video gemacht hat, weigerte sich, auf der Aufnahme zu sprechen, aus Angst, seinen Arbeitsplatz zu verlieren.

Der U.S. Immigration and Customs Enforcement Service, die US-Bundespolizeibehörde für Grenzkontrolle, Zoll, Handel und Einwanderung, war für eine Stellungnahme nicht zu erreichen. American Airlines bestätigte den Vorfall und sagte, man arbeite mit den Behörden zusammen, um den Fall zu lösen.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.