In der Tschechischen Republik wird die längste Fußgänger-Hängebrücke gebaut

0 1.018

In Tschechien entsteht die längste Hängebrücke der Welt. Es entsteht im Skigebiet Dolni Morava im Nordosten des Landes.



Neben dem beliebten Skywalk, der Bob- und Mammut-Achterbahn und anderen Attraktionen wird im Resort eine einzigartige Hängebrücke über das Mlýnické-Tal gebaut.

Die Brücke, die 721 Meter lang sein wird, überquert das Mlynsky-Flusstal vom Slamnik-Kamm bis zum Khlum-Kamm auf einer Höhe von 1.125 m. Gegen Ende der Route wird die Öffnung um weitere 10 m erweitert. Die Struktur wird von Kabeln getragen und ihr Gesamtgewicht beträgt 400 Tonnen.

Die Brücke mit dem Namen Sky Bridge 721 soll zu einer neuen lokalen Touristenattraktion werden. Sie wird im Frühjahr 2022 eingeweiht. Sie ist mit der Seilbahn erreichbar.

Bauherren werden 1030 Kubikmeter Beton verwenden, um die Hängebrücke zu bauen. Es wird 405 Tonnen wiegen, das Gesamtgewicht der Seile erreicht 158 ​​Tonnen und die Hilfskonstruktionen 20 Tonnen. Das Hauptseil wird einen Durchmesser von 76 Millimetern haben.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.