Informationen für Tansania - Sansibar: Medizinische Ausrüstung gegen Malaria und negativer Test auf COVID-19-Infektion empfohlen

0 789

Zu dieser Jahreszeit sind Reisen zu exotischen Zielen bei Rumänen sehr gefragt. Sansibar, eine Insel im Sansibar-Archipel in Tansania, ist eine der beliebtesten Touristenattraktionen.

Bevor Sie Ihre Traumreise nach Sansibar antreten, empfehlen die Behörden, dass Sie Maßnahmen ergreifen, um Ihre Sicherheit zu gewährleisten.

Ein negativer Test auf COVID-19-Infektion wird empfohlen

Es wird dringend empfohlen, dass rumänische Staatsbürger, die nach Sansibar reisen, bei ihrer Ankunft in Tansania einen negativen Test auf COVID-19-Infektion durchführen lassen.

In Bezug auf den medizinischen Teil empfiehlt das Außenministerium auch eine Reihe von Maßnahmen. Es wird dringend empfohlen, eine Reise-, Kranken- und Lebensversicherung abzuschließen, wenn Sie in die Vereinigte Republik Tansania reisen möchten.

Das medizinische System in der Vereinigten Republik Tansania besteht aus: dem staatlichen und dem privaten System. Die private Gesundheitsversorgung bietet Qualitätsbedingungen auf einem angemessenen Leistungsniveau.

Das MFA empfiehlt dringend die Impfung gegen Gelbfieber (und das Halten einer Gelben Impfkarte gegen FB) sowie gegen Typhus, A & B-Hepatitis, Diphtherie und Polio.

Alle Ausländer, die zwischen CAE-Ländern (East African Community) reisen, müssen bei der Einreise in diese Länder (Kenia, Uganda, Ruanda, Tansania, Burundi) eine gelbe Impfkarte gegen Gelbfieber vorlegen.

Das Außenministerium empfiehlt, sich an die Fluggesellschaften zu wenden, die in CAE-Länder reisen möchten, um zu prüfen, ob sie beim Einsteigen in Rumänien in die CAE-Länder die Gelbe Karte beantragen, und umgekehrt, da es in der Vergangenheit Fälle dieser Art gegeben hat.

Malaria ist in der Vereinigten Republik Tansania ziemlich weit verbreitet.

Malaria ist in der Vereinigten Republik Tansania ziemlich weit verbreitet. Das Außenministerium empfiehlt, dass Sie im Voraus ein medizinisches Kit gegen Malaria kaufen und Mückenschutzmittel wie Sprays, Netze oder Elektrogeräte verwenden.

Rumänischen Staatsbürgern, die in die Vereinigte Republik Tansania reisen möchten oder sich bereits in diesem Bundesstaat befinden, wird empfohlen, sich an sie zu wenden Rumänische Botschaft in Kenia (Adresse: Eliud Mathu Street 1119, Runda, Postfach 63240-00619, Nairobi, Kenia).Wir empfehlen allen rumänischen Bürgern, ihre Anwesenheit in der Region bei der rumänischen Botschaft in Nairobi per E-Mail bekannt zu geben [E-Mail geschützt] (Vor- und Nachname, Geburtsdatum und Handynummer).

Weitere Informationen finden Sie unter die Website des Außenministeriums! Hier finden Sie nützliche Informationen und Empfehlungen Website der britischen Regierung über Reisen nach Tansania.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.