Sie kaufen bei eMAG, Mode Tage, elefant.ro, Libris.ro über unsere Affiliate-Links und helfen Sie bei der Finanzierung der Website airlinestravel.ro. Es kostet Sie nichts extra, aber es hilft uns, dieses Projekt zu entwickeln. Dankeschön!

Annullierte oder verspätete Flüge? >>JETZT Entschädigung fordern<< für einen verspäteten oder annullierten Flug und Sie können bis zu 600 € Entschädigung erhalten!

Irland plant, die Reisebeschränkungen für die Geimpften aufzuheben

0 552

Reisende, die vollständig gegen Coronavirus geimpft sind, sowie Reisende, die einen CORID-19-PCR-Test negativ getestet haben, können nach Angaben der Regierung möglicherweise Mitte Juli nach Irland einreisen.

Die digitalen COVID-Zertifizierungsverfahren der Europäischen Union sind in der EU fast abgeschlossen. Darüber hinaus unterstützte der Ausschuss der Ständigen Vertreter des Europäischen Rates (Coreper) einstimmig die am 20. Mai zwischen dem Rat und dem Europäischen Parlament erzielte Einigung.

Es wird erwartet, dass die Staats- und Regierungschefs der Mitgliedstaaten der Europäischen Union dem Plan, der am 1. Juli in Kraft treten soll, auf dem Brüsseler Gipfel zustimmen. Die Mitgliedstaaten haben jedoch sechs Wochen Zeit, um den Antrag zu stellen.

Irland will ab Mitte Juli die Reisebeschränkungen für Geimpfte aufheben.

Die irischen Behörden werden es voraussichtlich bis Mitte Juli umsetzen, was bedeutet, dass Touristen - die eine solche Bescheinigung erhalten - Irland ohne Einschränkungen erst Mitte Juli besuchen dürfen. Die Behörden werden die Einreisebedingungen überwachen und die Infektionsrate sowie die Impfrate bewerten, bevor diese Regelung umgesetzt wird.

Die Europäische Union wird ein System vorstellen, mit dem die Mitgliedstaaten ab nächstem Monat die Dokumente des jeweils anderen prüfen können. Die Länder müssen jedoch die Strukturen für die kostenlose Ausstellung von Zertifikaten an Gebietsansässige vorbereiten.

Bisher hat Irland über 259.050 Infektionsfälle und 4.941 Todesfälle gemeldet. Laut Statistiken von Worldometers haben sich in Irland über 241.263 Menschen vollständig von der Krankheit erholt, während es insgesamt 12.846 aktive Fälle gibt. Obwohl die Zahl der COVID-19-Infektionen in vielen anderen Ländern weiter zunimmt, versucht die irische Regierung ständig, sichere Wege zu finden, um dem Tourismussektor des Landes zu helfen, sich zu erholen.

Am Mittwoch, den 26. Mai 2021, gemäß dem auf europäischer Ebene festgelegten Zeitplan, und Rumänien führte die Tests durch zum EU-Gateway zur Zentralisierung und Verwaltung der öffentlichen Schlüssel der Mitgliedstaaten, die zur Überprüfung der digitalen Signaturen für den Start erforderlich sind Digitales EU-Covid-Zertifikat. Die Tests wurden gemeinsam mit Lettland durchgeführt.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.