Sie kaufen bei eMAG, Mode Tage, elefant.ro, Libris.ro über unsere Affiliate-Links und helfen Sie bei der Finanzierung der Website airlinestravel.ro. Es kostet Sie nichts extra, aber es hilft uns, dieses Projekt zu entwickeln. Dankeschön!

Annullierte oder verspätete Flüge? >>JETZT Entschädigung fordern<< für einen verspäteten oder annullierten Flug und Sie können bis zu 600 € Entschädigung erhalten!

ITA - Italia Trasporto Aereo (das neue Alitalia) präsentiert den Geschäftsplan für den Zeitraum 2021-2025.

0 1.800

Verwaltungsrat der ITA - Italia Trasporti Aereo SpA (neue Alitalia) genehmigte den Geschäftsplan für den Zeitraum 2021 - 2025. Er muss noch von den italienischen Behörden und der Europäischen Kommission genehmigt werden.

Die Hauptziele der neuen nationalen Fluggesellschaft in Italien werden sein:

  • Schaffung eines effizienten, innovativen und wettbewerbsfähigen Luftfahrtunternehmens, das in der Lage ist, dem Land qualitativ hochwertige Konnektivität mit den strategischen Sektoren Freizeit- und Premiumaktivitäten zu bieten und den besten Kundenservice zu bieten.
  • Entwicklung eines Allianznetzwerks zur Erweiterung der Anzahl der vom ITA bedienten Ziele und Optimierung der Investitionen in die Flotte von Flugzeugen und Managementsystemen.
  • Verankerung des Start-up-Netzwerks, der Flotte und der Betriebsstrukturen im aktuellen Kontext und deren schrittweise und umsichtige Entwicklung. Vorbereitung auf die Wiederaufnahme des Verkehrs nach der Pandemie, effizienter Einsatz des Kapitals in Übereinstimmung mit dem Markt.

Betriebsstrategie von ITA - Italia Trasporto Aereo vorgestellt

ITA - Italia Trasporto Aereo wird den Hauptknotenpunkt am Flughafen Rom Fiumicino und den Nebenknotenpunkt am Flughafen Mailand Linate haben. Es wird eine Holdinggesellschaft geben, die den Betrieb mit zwei Tochtergesellschaften verwaltet, die beide finanziell unabhängig sind, aber zu 2% von ITA kontrolliert werden.

Es werden auch Investitionen in digitale Systeme und Plattformen getätigt, um ein einzigartiges Passagiererlebnis zu gewährleisten.

ITA zielt darauf ab, die erste Wahl für diejenigen zu werden, die zu internationalen Zielen in und nach Rom Fiumicino reisen möchten. Gleichzeitig soll er die Hauptfluggesellschaft für den Geschäfts- und Freizeitverkehr am Flughafen Mailand Linate sein.

Für den Anfang zielt Noua Alitalia darauf ab, 61 Ziele mit 52 Flugzeugen und zwischen 5.200 und 5.500 Mitarbeitern zu bedienen.

Die Luftfracht wird unter Nutzung der Frachtkapazität von Passagierflugzeugen entwickelt. Es ist auch geplant, eine CARGO-Abteilung am Flughafen Mailand Malpensa einzurichten.

Inlands- und Auslandsflüge vom Flughafen Rom Fiumicino

Für die nächsten 5 Jahre plant die Fluggesellschaft eine Expansion Roms nationales und internationales Netzwerk, damit:

  • 2021: London, Amsterdam, Brüssel, Paris CDG, München, Zürich, Genf, Barcelona, ​​Madrid, Algier, Tunis, Athen, Tirana, Kairo, Tel Aviv;
  • 2022: Valencia, Malaga, Frankfurt, Marseille, Belgrad, Malta, Sofia;
  • 2023: Moskau, Beirut, Amman;
  • 2024: Kuwait-Stadt, Jeddah, Riad.

Inlandsflüge von Rom wird sein nach: Turin, Bologna, Triest, Verona, Venedig, Florenz, Bari, Brindisi, Neapel, Lamezia, Reggio Kalabrien, Catania, Comiso, Palermo, Alghero, Cagliari, Olbia.

Inlands- und Auslandsflüge vom Flughafen Mailand Linate

Für die nächsten 5 Jahre plant die Fluggesellschaft eine Expansion das nationale und internationale Netzwerk von Milan Linate, damit:

  • 2021: London, Amsterdam, Brüssel, Paris CDG und ORY, Frankfurt;
  • 2022: London, Genf, Madrid, Barcelona, ​​Luxemburg, Düsseldorf, Köln, Stuttgart;
  • 2023: Manchester und Hamburg

Inlandsrennen Von Milan Linate aus nach Rom, Neapel, Alghero, Olbia, Cagliari, Palermo, Catania, Comiso, Reggio Calabria, Lamezia Terme, Bari, Brindisi und Pescara.

Bis 2025 wird das ITA 93 Strecken bedienen. Die ITA-Flotte wird später aufgebaut.

Derzeit laufen Gespräche mit der ehemaligen ORKB von Alitalia über den Erwerb einiger ihrer kommerziellen Vermögenswerte, wie des Alitalia AZ-Codes, des IATA 055-Kennzeichens, der Marke Alitalia, der Slots am Flughafen London Heathrow und des Millemiglia-Programms, das das häufige Reiseprogramm darstellt. .

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.