Liste der Fluggesellschaften, die 2022 eingeführt werden sollen

0 2.721

Im Jahr 2020 hat die neue Coronavirus-Pandemie die kommerzielle Luftfahrt stark beeinträchtigt. Nach monatelangen Lockdowns, in denen Zehntausende Flugzeuge am Boden blieben, Tausende von Flügen gestrichen und Millionen Passagiere betroffen waren, gingen mehrere Fluggesellschaften in Konkurs. Diese Krise setzte sich 2021 fort.

Dies schreckte jedoch nicht von zukünftigen Visionen ab, neue Fluggesellschaften auf den Markt zu bringen. In einer Krisensituation ergeben sich verschiedene Chancen, die manche voll ausschöpfen werden. Obwohl die Luftfahrt und der Tourismus stark von der Pandemie betroffen sind, haben sich neue Möglichkeiten ergeben, von denen Reisebüros und diejenigen, die mithelfen, profitieren.

Wir erinnern Sie daran, dass das Unternehmen im Jahr 2021 Alitalia ist pleite gegangen, und aus ihrer Asche wurde sie geboren ITA Airways. Weitere 2021 geborene Unternehmen: Avelo, Breeze, Flyr und PLAY. Vergessen wir nicht die betrieblichen Veränderungen der Lufthansa Group, Emirates, Air France - KLM, aber auch vieler anderer Fluggesellschaften.

2021 verhandelten Airlines mit Flugzeugherstellern über die Auslieferung neuer Modelle und die Reservierung neuer Auslieferungsslots. Einige Fluggesellschaften verzögerten die Auslieferung, andere beschleunigten die Annahme neuer Flugzeuge.

2022 verspricht ein besseres Jahr zu werden, das darauf beruht, die Auswirkungen der Pandemie zu verringern und den Tourismus- und Luftfahrtsektor zu entspannen. Es gibt Pläne, weltweit neue Fluggesellschaften zu starten.

Neue Fluggesellschaften bereit für den Start im Jahr 2022

Luftanschluss - eine neue Fluggesellschaft in Rumänien. Air Connect soll im Frühsommer 2022, Ende März, den Flugbetrieb aufnehmen. Hinter dem Unternehmen stehen bedeutende Persönlichkeiten aus den Bereichen kommerzielle Luftfahrt, Abfertigung, Wartung und Reisen. Die Flotte wird auf dem Erfolgsmodell ATR 72-600 basieren. Ziel des Unternehmens ist es, einer der wichtigsten Turboprop-Betreiber in der Region zu werden.

Hans Luftwege - eine neue britische Fluggesellschaft mit Plänen für Flüge zwischen Großbritannien und Indien. Die Fluggesellschaft hat angekündigt, eine Flotte von A330-200-Flugzeugen betreiben zu wollen. Das Unternehmen hat angekündigt, im Jahr 2022 Flugpersonal einzustellen.

Flybe - das neue Unternehmen, das aus der Insolvenz von Flybe entstand. Es mag seltsam klingen, aber nach der Insolvenz des britischen Unternehmens wurde die Marke gekauft und wiederbelebt. FlyBe wird wieder fliegen und den Flughafen Birmingham als Hauptbasis nutzen. Inlandsflüge und Flüge zu Zielen in verschiedenen europäischen Ländern werden im Frühjahr 2022 wieder aufgenommen. Hauptsitz wird in den West Midlands sein. Es hat 600 Arbeitsplätze geschaffen.

Norse AtlanticAirways - eine neue norwegische Fluggesellschaft mit großartigen Plänen für kostengünstige Transatlantikrouten. Er versucht, die Chancen zu nutzen, die sich aus dem Rückzug der Norwegian Air Shuttle von mehreren Strecken ergeben haben.

Akasa Airlines - eine neue indische Fluggesellschaft, die nach der Bestellung von 72 Boeing 737 MAX-Flugzeugen große Pläne hat. Die Ultra-Low-Cost-Fluggesellschaft, die vom indischen Milliardär Rakesh Jhunjhunwala unterstützt wird, plant, den Betrieb Mitte 2022 aufzunehmen.

Greater Bay Airlines - hat seinen Sitz in Hongkong. Es hoffte, im Sommer 2021 starten zu können, verzögerte sich jedoch beim Erhalt des Luftverkehrsbetreiberzertifikats und der erforderlichen Lizenzgenehmigungen. Die Fluggesellschaft bot zuletzt am 8. Oktober 2021 ein Update an, als sie sagte, sie hoffe, "bald" mit dem Fliegen beginnen zu können.

Flugbahn - ist eine neue amerikanische Fluggesellschaft. Im November erhielt er sein erstes Flugzeug, einen 320 Jahre alten Airbus A12 mit dem Kennzeichen N786PB. Laut US-Medienberichten wird die erste Route der Airline am 1. März 2022 eröffnet und Ontario mit Oakland, Kalifornien (OAK) verbinden. 

Northern Pacific Airways - eine neue Fluggesellschaft, die sich auf lange Flüge spezialisieren möchte. Es beabsichtigt, Ziele in den Vereinigten Staaten mit Japan und Südkorea durch Anschlussflüge über seine Basis am Ted Stevens Anchorage International Airport (ANC) zu verbinden. Dazu soll eine Flotte von Boeing 757-200 entwickelt werden. Er kündigte den Kauf der ersten sechs Flugzeuge an und sagte, er habe sich aus wirtschaftlichen Gründen für dieses Flugzeug entschieden.

Dies sind nur einige der neuen Fluggesellschaften, die voraussichtlich ab 2022 fliegen werden. Sicherlich kann die Liste aktualisiert werden und in diesen wirtschaftlich, sozial und pandemisch instabilen Zeiten ist nichts sicher.

Lassen Sie eine Antwort

E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.