Lockdown in Schottland: Nicola Sturgeon hat seinen Wiederherstellungsplan bekannt gegeben.

0 328

Die Wiedereröffnung der schottischen Wirtschaft - einschließlich Geschäfte, Bars, Restaurants, Fitnessstudios und Schönheitssalons - soll am 26. April beginnen, sagte Premierminister Nicola Sturgeon.

Ab dem 15. März können sich vier Personen aus zwei Haushalten im Freien treffen. Alle Grundschüler und Schüler von S4 bis S6 können zur Schule zurückkehren. Es ist jedoch unwahrscheinlich, dass Schüler in den ersten drei Schuljahren bis nach der Osterpause zurückkehren.

Außerdem werden die Selbstisolationsbeschränkungen zu Hause am 5. April aufgehoben, wenn alles nach Plan verläuft.

Der strategische Rahmen der schottischen Regierung ist derzeit "absichtlich vorsichtig".

Oppositionsparteien sagten jedoch, dass die Erklärung die Erwartungen "nicht erfüllt" und keine Klarheit über das "Endziel" habe, während Geschäftsleute nach der Erklärung mehr Klarheit forderten.

Premierminister Sturgeon sagte, Schottlands Ziel sei es, die Beschränkungen in der letzten Aprilwoche insgesamt aufzuheben. "Zu diesem Zeitpunkt hoffen wir, dass alle Orte im Land, die sich derzeit auf Stufe vier befinden, auf Stufe drei zurückkehren können - möglicherweise mit einer Überarbeitung des Inhalts der Stufen."

Der Premierminister sagte, dass die Regierung ab dem 26. April eine „Sukzessive, aber signifikante Wiedereröffnung der Wirtschaft, einschließlich nicht wesentlicher Einzelhandelsverkäufe, Gastgewerbe und Dienstleistungen wie Fitnessstudios und Schönheitssalons“.

Weitere Einzelheiten werden Mitte März vorgestellt, einschließlich der Reihenfolge, in der Teile der Wirtschaft wieder geöffnet werden.

Weitere Einzelheiten werden Mitte März vorgestellt, einschließlich der Reihenfolge, in der Teile der Wirtschaft wieder geöffnet werden. Ziel ist eine "progressive Entspannung" der Einschränkungen der Stufe XNUMX in Abständen von drei Wochen.

Sie hofft, dass in der nächsten Phase alle Schüler (einschließlich der Grundschüler) zur Schule zurückkehren werden. Der stellvertretende Premierminister John Swinney sagte gegenüber Radio Scotland's Drivetime, dass es nicht nur ältere Studenten seien, die für Prüfungen studieren, und das auch Das Hauptziel ist es, alle Schüler, unabhängig vom Zyklus, an diesem Datum wieder zur Schule zu bringen, sofern die Daten dies zulassen.

Ab dem 15. März können sich vier Personen aus zwei Haushalten im Freien treffen. Personen unter 18 Jahren dürfen ihre Aktivitäten im Freien wieder aufnehmen, aber ihre soziale Distanz einhalten.

Die Beschränkungen der Selbstisolation zu Hause werden am 5. April aufgehoben, wenn alles nach Plan verläuft.

Die letzte Phase der Rückkehr in die Schule findet ab dem 5. April statt, wenn die Schüler zu Beginn oder in der Mitte der Osterferien sind.

Die Beschränkungen der Selbstisolation zu Hause werden ebenfalls am 5. April aufgehoben, wenn alles nach Plan verläuft. Sechs Personen aus zwei Haushalten können sich im Freien treffen und die Kirchen werden wiedereröffnet.

Das System der Beschränkungen wird ab dem 26. April wieder eingeführt, zusammen mit einer "substanzielleren" Wiedereröffnung von Gesellschaft und Wirtschaft.

"Es ist wichtig zu betonen, dass dies alles davon abhängt, dass wir das Virus weiter unterdrücken und noch eine Weile Kompromisse eingehen werden, beispielsweise wenn es um nicht unbedingt erforderliche internationale Reisen geht."

Wenn Sie von Schottland nach Rumänien reisen möchten, müssen Sie diese einhalten Bedingungen für die Einreise nach Rumänien.

Weitere Details finden Sie auf den offiziellen Websites:

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.