Norwegen hat die Quarantäne für Polen, Rumänien und Teile Finnlands abgeschafft

0 266

Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Auf Empfehlung des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit in Norwegen wurden ab dem 21. Juni Polen, Rumänien und einige Krankenhausbezirke in Finnland (Mittelösterbotten, Südsavo, Mittelhäme, Kymmenedalen, Pirkanmaa) und Südwestfinnland in die gelbe Liste verschoben .

Nach den Vorschriften des Nationalen Instituts für öffentliche Gesundheit müssen sich diejenigen, die in das norwegische Hoheitsgebiet eines der Länder der Gelben Liste einreisen, vor der Einreise in das Land registrieren und sich an der Grenze testen lassen, es besteht jedoch keine Quarantänepflicht.

Das Außenministerium empfiehlt norwegischen Staatsbürgern und Einwohnern, nicht unbedingt notwendige Reisen zu vermeiden. Ab dem 5. Juli dürfen Norweger in den Schengen-Raum und nach Großbritannien reisen, für Länder außerhalb des Schengen-Raums wird das Verbot bis zum 10. August verlängert.

Norwegen hat die Quarantäne für Polen, Rumänien und Teile Finnlands seit dem 21. Juni aufgehoben.

Außerdem werden ab dem 5. Juli Länder mit weniger als 50 Fällen von COVID-19-Infektionen pro 100.000 Einwohner in den letzten zwei Wochen und in denen weniger als 4% aller Tests positiv sind, auf die grüne Liste gesetzt. . Ähnliche Regeln gelten für Reisende aus einem Land mit weniger als 75 Fällen pro 100.000 Einwohner in den letzten 14 Tagen und in dem weniger als 1% aller Tests positiv getestet wurden.

Personen, die aus einem Land der Grünen Liste einreisen, müssen bei ihrer Einreise nach Norwegen nicht mehr unter Quarantäne gestellt werden. Darüber hinaus können Personen, die in einem Land der Grünen Liste wohnen und dort in den letzten zehn Tagen vor ihrer Einreise nach Norwegen gelebt haben, unabhängig von ihrer Nationalität uneingeschränkt einreisen.

Am 11. Juni gaben die norwegischen Behörden bekannt, dass Personen, die vollständig geimpft sind, sowie Reisende, die sich in den letzten sechs Monaten erholt haben, sich bei ihrer Ankunft nicht mehr isolieren müssen. Jeder muss jedoch vor der Einreise nach Norwegen einen Test an der Grenze durchführen.

Das Land ist bereit, sich technisch mit dem EUDCC-Gateway für die Ausstellung des „EU COVID Digital Certificate“ zu verbinden, die von der EU gesetzte Frist läuft Anfang Juli aus. Bis heute, die meisten EU-Länder haben sich angeschlossen bei der EUDCC und Ländern wie Frankreich, Niederlande, Irland, Schweden, Rumänien, Slowenien und Norwegen, sind bereit, das Dokument auszugeben, während Finnland und Ungarn sie befinden sich noch in der Testphase.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Seite verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.