Verspätetes Flugzeug? Flug abgesagt? >>Fordern Sie jetzt eine Entschädigung an<< für den Flug
verspätet oder abgesagt! Sie können bis zu 600 € bekommen!

Russland nimmt am 21. September Passagierflüge nach Spanien, Irak, Kenia und in die Slowakei wieder auf

0 121

Russland nimmt ab dem 21. September Passagierflüge nach Spanien, Irak, Kenia und in die Slowakei wieder auf. Es wird auch die Anzahl der Flughäfen mit Flügen in die Türkei und nach Ägypten erhöhen, nachdem die epidemiologische Situation in diesen Ländern bewertet wurde.

Russland hat zu Beginn der Coronavirus-Pandemie im März 2020 Reisebeschränkungen verhängt. Viele Einschränkungen gelten noch, aber das Land hat die Liste der Länder, die internationale Flüge von und nach Russland durchführen können, nach und nach erweitert.

Ab dem 21. September gibt es vier wöchentliche Flüge von Moskau nach Madrid und Barcelona, ​​​​Spanien, sowie in die slowakische Hauptstadt Bratislava. Auch in Spanien werden die Flüge von Moskau nach Malaga und Alicante wieder aufgenommen.

Die Regierung sagte, die Strecken Moskau-Nairobi und Moskau-Baghdad würden mit zwei Flügen pro Woche wieder aufgenommen. Routen und Flüge wurden zwischen russischen Städten und beliebten Touristenzielen in Ägypten und der Türkei hinzugefügt. Im August führten russische Fluggesellschaften zum ersten Mal seit fast sechs Jahren wieder Flüge in die ägyptischen Ferienorte Sharm el-Sheikh und Hurghada durch, nachdem Moskau nach einem Flugzeugabsturz Flüge nach Ägypten verboten hatte.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.