Saudi Arabian Airlines wird Startkunde für Airbus A330-300 Regional

3 388

Saudi Arabian Airlines, die nationale Fluggesellschaft Saudi-Arabiens, wird die weltweit erste Fluggesellschaft mit Airbus A330-300 Regional in der Flotte sein. Dieses Großraumflugzeug wird Teil der 12 A330-300 und 50 A320, die bereits in der Flotte von Saudi Arabian Airlines vorhanden sind.

Die Zahl der Passagiere in Saudi-Arabien ist sowohl auf Inlands- als auch auf Regionalstrecken stark gestiegen. Die neue Variante A330-300 Regional ist speziell für Regional- und Inlandsflüge konzipiert. Airbus A330-300 Regional soll die von Saudi Arabian Airlines betriebenen Mehrstrecken-Transportmöglichkeiten verbessern und es der Fluggesellschaft ermöglichen, saudische und regionale Ziele besser zu bedienen.

Airbus A330-300 Regional Es ist für die Unterbringung von bis zu 400 Passagieren, aber über Entfernungen von bis zu 5000 km optimiert und bietet erhebliche Kosteneinsparungen durch ein reduziertes Betriebsgewicht von ca. 200 Tonnen. Durch die Reduzierung des Kraftstoff- / Sitzverbrauchs und der Wartungskosten werden die Gesamtkosten im Vergleich zur aktuellen Version von A26-330 für Langstreckenflüge um bis zu 300% gesenkt. Darüber hinaus profitiert A330 Regional von den neuesten Technologien, die wir in den Großraumflugzeugen A350 XWB und A380 finden.

Lassen Sie eine Antwort

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.